vstupovat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vstupovat vstoupit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. vstupujivstupuju
2. Person Sg. vstupuješ
3. Person Sg. vstupuje
1. Person Pl. vstupujeme
2. Person Pl. vstupujete
3. Person Pl. vstupujívstupujou
Präteritum m vstupoval
f vstupovala
Partizip Perfekt   vstupoval
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   vstupuj
Alle weiteren Formen: Flexion:vstupovat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

vstu·po·vat

Aussprache:

IPA: [ˈfstʊpɔvat]
Hörbeispiele:   vstupovat (Info)

Bedeutungen:

[1] vstupovat do + Genitiv: zu Fuß wo hineingelangen; eintreten, betreten, treten, einsteigen
[2] etwas werden, zum Beispiel ein Mitglied; beitreten, eintreten
[3] eine Tätigkeit oder einen Zeitabschnitt beginnen; treten

Synonyme:

[1] vcházet
[3] začínat, zahajovat

Gegenwörter:

[1, 2] vystupovat
[3] končit

Beispiele:

[1] Nevstupujte do pracovního prostoru stroje dokud není stroj v klidu.
Treten Sie nicht in den Arbeitsbereich der Maschine, solange sie nicht stillsteht.
[2] Dělnictvo v popřevratových letech vstupovalo masově do odborů.
Die Arbeiterschaft trat in den Jahren nach dem Umsturz in Massen der Gewerkschaft bei.
[3] Tato smlouva vstupuje v platnost a nabývá účinnosti v den jejího podpisu všemi jejími účastníky.
Dieser Vertrag tritt in Kraft und erlangt seine Wirksamkeit am Tag seiner Unterfertigung durch alle Beteiligten.

Wortfamilie:

vstoupit, vstup

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vstupovat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vstupovati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vstupovati