Abstrich (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Abstrich

die Abstriche

Genitiv des Abstrichs
des Abstriches

der Abstriche

Dativ dem Abstrich
dem Abstriche

den Abstrichen

Akkusativ den Abstrich

die Abstriche

 
[2] Abstrich, der tief im Rachen eines Mannes durchgeführt wird

Worttrennung:

Ab·strich, Plural: Ab·stri·che

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃtʁɪç]
Hörbeispiele:   Abstrich (Info)

Bedeutungen:

[1] Linie in der Schreibschrift, die nach unten führt
[2] Medizin: kleine, äußerlich genommene Probe von Zellmaterial, auch für den Vorgang: Probenahme
[3] Musik, Streichinstrument: Abwärtsbewegung des Bogens
[4] oft im Plural: Kürzung, zum Beispiel bei einer Anforderung oder Geldsumme

Herkunft:

vom Verb abstreichen[1]

Sinnverwandte Wörter:

[2] Probe, Zellprobe
[4] Abzug, Kürzung, Reduzierung

Gegenwörter:

[1, 3] Aufstrich
[2] Biopsie
[4] Zuschlag

Unterbegriffe:

[2] Mundabstrich, Scheidenabstrich, Vaginalabstrich

Beispiele:

[1] Der Wendepunkt ist der Punkt, an dem Aufstrich und Abstrich zusammenlaufen.
[2] Wann hat man das letzte Mal einen Abstrich bei Ihnen gemacht?
[2] Der Abstrich wird ins Labor eingeschickt.
[2] „Die Drive-In Teststelle in Elmshorn funktioniert fast wie beim Fastfood-Restaurant: Ranfahren, Scheibe runter, Abstrich machen, weiterfahren.“[2]
[2] „Bis zu 70 Abstriche am Autofenster schaffen die freiwilligen Helfer pro Tag.“[3]
[2] „Hausärzte überweisen die Patienten zum Abstrich an die Testzentren.“[4]
[2] „Ob es sich um einen gutartigen oder bösartigen Tumor handelt, soll ein Abstrich klären.“[5]
[2] „Weil Material fehlte, wurden die Abstriche im Rachen nicht durch die Nase gemacht. Dies sei zu unsicher, sagt ein Chefarzt.“[6]
[3] Der Abstrich bezeichnet das Streichen des Bogens in der Richtung vom Frosch zur Spitze, also bei einem Rechtshänder nach rechts.
[4] Da werden wir wohl bei den Anforderungen Abstriche machen müssen.
[4] [Schlagzeile:] „Sanierung am Untersee - Mitarbeiter nehmen Abstriche hin“[7]
[4] „Wirtschaftliche Überlegungen dürften nicht zu Abstrichen bei der Sicherheit von Atomkraftwerken führen. Das betont Hans Wanner, Direktor der Atomaufsichtsbehörde Ensi.“[8]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] mit Verb: einen Abstrich machen / geben / entnehmen / vornehmen
[4] mit Adjektiv: deutliche / empfindliche / erhebliche / geringfügige / nennenswerte / substanzielle Abstriche
[4] mit Verb: Abstriche akzeptieren / dulden / hinnehmen / machen / vornehmen / zulassen
[4] in Kombination: ohne Abstriche umsetzen

Wortbildungen:

Abstrichprobe

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Wikipedia-Artikel „Abstrich
[1, 2, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abstrich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Abstrich
[2, 4] The Free Dictionary „Abstrich
[1–4] Duden online „Abstrich

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abstrich
  2. Hannah Böhme: So funktioniert die Drive-In-Teststelle in Elmshorn. In: Norddeutscher Rundfunk. 23. März 2020 (Bildunterschrift, URL, abgerufen am 1. Mai 2020).
  3. Hannah Böhme: So funktioniert die Drive-In-Teststelle in Elmshorn. In: Norddeutscher Rundfunk. 23. März 2020 (URL, abgerufen am 1. Mai 2020).
  4. Corona-Testzentrum in Lingen in Betrieb. In: Norddeutscher Rundfunk. 13. März 2020 (Bildunterschrift, URL, abgerufen am 1. Mai 2020).
  5. Die Tierärzte - Retter mit Herz. In: Norddeutscher Rundfunk. 23. Mai 2020 (URL, abgerufen am 1. Mai 2020).
  6. Matieu Klee: Falsche Resultate? - Umstrittene Testmethode in Baselbieter Corona-Zentren. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 15. April 2020 (URL, abgerufen am 1. Mai 2020).
  7. Sanierung am Untersee - Mitarbeiter nehmen Abstriche hin. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 22. Dezember 2016 (URL, abgerufen am 1. Mai 2020).
  8. Aargau Solothurn - Ensi fordert: Keine Abstriche bei der Sicherheit der AKW. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 21. März 2016 (URL, abgerufen am 1. Mai 2020).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Bartisch, sichtbar