überbringen (Deutsch)Edit

VerbEdit

Person Wortform
Präsens ich überbringe
du überbringst
er, sie, es überbringt
Präteritum ich überbrachte
Konjunktiv II ich überbrächte
Imperativ Singular überbring!
überbringe!
Plural überbringt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
überbracht haben
All other forms: Flexion:überbringen

Hyphenation:

über·brin·gen, Präteritum: über·brach·te, Partizip II: über·bracht

Pronunciation:

IPA: [ˌyːbɐˈbʁɪŋən]
Sound samples:   überbringen (Info)
Rhymes: -ɪŋən

Definitions:

[1] transitiv: jemandem etwas zustellen, geben, bringen

Etymology:

Derivation (Ableitung) des Verbs bringen mit dem Präfix über-

Synonyms:

[1] abliefern, aushändigen, ausrichten, bestellen, mitteilen, schicken, senden, übergeben, übermitteln, bestellen, überreichen, weitergeben, weiterleiten, zuleiten, zuführen, zuschicken, zusenden, entbieten, kundtun, überantworten, verkünden, beibringen, verkündigen, zukommen lassen, zustellen, ausliefern

Antonyms:

[1] erhalten, empfehlen

Hypernyms:

[1] bringen

Examples:

[1] Er überbringt ihr den Brief.

Collocations:

[1] mit Akkusativobjekt: Botschaft, Brief, Einladung, Glückwünsche, Todesnachricht überbringen

Derived terms:

Konversionen: überbracht, Überbringen, überbringend
Substantive: Überbringer, Überbringung

TranslationsEdit

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überbringen
[1] canoonet „überbringen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „überbringen
[1] The Free Dictionary „überbringen
[1] Duden online „überbringen