fundamental (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
fundamental fundamentaler am fundamentalsten
Alle weiteren Formen: Flexion:fundamental

Worttrennung:

fun·da·men·tal, Komparativ: fun·da·men·ta·ler, Superlativ: am fun·da·men·tals·ten

Aussprache:

IPA: [fʊndamɛnˈtaːl]
Hörbeispiele:   fundamental (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] grundlegend; die Grundlage, das Fundament betreffend

Herkunft:

  • etymologisch:
von spätlateinisch fundamentalis → la im 17. Jahrhundert entlehnt[1]
  • strukturell:
Ableitung zum Substantiv Fundament mit dem Suffix (Derivatem) -al

Synonyme:

[1] grundlegend, grundsätzlich, schwerwiegend, ausschlaggebend, entscheidend, lebenswichtig

Beispiele:

[1] Das Vertrauen ist fundamental in einer Beziehung.

Wortbildungen:

[1] Fundamentalismus, Fundamentalist

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fundamental
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfundamental
[1] The Free Dictionary „fundamental

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 1. Auflage. Edition Kramer im Rhenania-Buchversand, Koblenz 2010, ISBN 978-3-941960-03-9 (Lizenzausgabe des Akademie Verlag, Berlin), Seite 384, Stichwort „Fundament“.