Benutzer Diskussion:Ivadon/Archiv/2010

Aktive Diskussionen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Benutzer Diskussion:Ivadon/Archiv/2010#Abschnittsüberschrift]]
oder als „externer“ WikiLink
[http://de.wiktionary.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Ivadon/Archiv/2010#Abschnittsüberschrift]
Sonnenblume

Hallo Ivadon!

Herzlich willkommen im Wiktionary. Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist. Wenn du dich fragen solltest, was das Wiktionary ausmacht, wie es funktioniert und worin es sich von anderen Wörterbüchern im Internet unterscheidet, dann könnte ein Blick auf die »Häufig gestellten Fragen« einige Antworten liefern. Allgemeine Hilfestellungen sind auf der »Hilfeseite« zusammengestellt, die sich allerdings noch im Aufbau befindet. Fragen zum Wiktionary stellst du am besten auf der Seite »Fragen zum Wiktionary«, du kannst dich aber auch direkt an einen anderen Benutzer wenden – ich und die meisten anderen helfen gerne. Wenn du eine Frage zur deutschen Sprache allgemein haben solltest, wende dich am besten an die »Auskunft«. Für neue Ideen und Tipps und deren Diskussion steht die »Teestube« zur Verfügung. Und wenn du mal etwas ausprobieren willst, dann ist die »Spielwiese« der richtige Platz. Uns allen liegt daran, dass dir der Einstieg erfolgreich gelingt - deshalb auch noch dieser Tipp: »Sei mutig«!

Um dich besser kennen zu lernen, ist deine Schritt für Schritt aufgebaute Benutzerseite sehr nützlich. Das Wichtigste daran ist deine Babel-Box.

Wichtige Seiten:

Liebe Grüße und auf gute Zusammenarbeit, Balû Diskussion 09:35, 2. Nov. 2009 (MEZ)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put it into your Babel box.

„Portierungen“

Hallo Ivadon,

wenn du Text aus einem Wiktionaryeintrag in einen anderen kopierst, musst du die Autoren dieses Textes angeben (die Lizenz, der alle Wiktionaryinhalte unterliegen, verlangt dies). Am einfachsten geht das, indem du die Versionsgeschichte des Quelleintrags (hier http://de.wiktionary.org/w/index.php?title=Oh&action=history) auf die Diskussionseite des Zieleintrags (hier Diskussion:oh) kopierst. Lieben Gruß – Merlin G. (Diskussion) 00:44, 27. Dez. 2009 (MEZ)

ok, danke für den Hinweis, ich halt mich dran. --Ivadon (DiskussionBeiträge) 01:12, 27. Dez. 2009 (MEZ)

Vorlagenänderungen

Hallo Ivadon, Du bist gerade dabei, einige Vorlagen zu ändern bzw. neu zu erstellen, die in jeder Eintragsseite eingebunden sind. Bei derart wichtigen Vorlagen sollten die Änderungen vorher in der Teestube besprochen werden. Würdest Du bitte den Hintergrund bzw. den Zweck der Aktion dort kurz kundtun, damit auch die anderen Nutzer verstehen können, welche Änderungen Du vornimmst? Viele Grüße, Stepro (Diskussion) 02:07, 15. Jan 2010 (MEZ)

Okay, danke --Ivadon (DiskussionBeiträge) 02:15, 15. Jan 2010 (MEZ)

???

Hallo, Ivadon!
aus welchen Gründen hast du denn diese Änderung vorgenommen und was genau wurde korrigiert (korr.)? - lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 21:45, 18. Jan 2010 (MEZ)

Da war ein Leerzeichen zu viel bei "Deutsch", wodurch die Seite falsch kategorisiert wurde (ich gehe gerade diese Seite durch). Gruß, --Ivadon (DiskussionBeiträge) 21:49, 18. Jan 2010 (MEZ)

signe u.a.

Hallo, Ivadon! Problem: der frz. Ausdruck wird in seiner frz. Form in deutschen linguistischen Fachtexten verwendet. Es gibt insgesamt ca 6-8 solcher Termini. Sie zeigen keinerlei Anpassung an das dt. Sprachsystem. Hast Du eine Idee, wie man das besser darstellen kann? Würde mich freuen. Gruß! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 22:02, 20. Jan 2010 (MEZ)

abhaken

Lieber Ivadon!

Könntest Du nochmal einen Blick auf die Referenzen bei abhaken werfen? Es gibt keine Bedeutung [1a], auf die Bezug genommen wird. Vielen Dank! --Baisemain (Diskussion) 09:28, 12. Feb 2010 (MEZ)

Kursiver Schriftschnitt bei gemeinfasslich

Lieber Ivadon!

Was bedeutet der kursive Schriftschnitt bei der Steigerung von gemeinfasslich? Grüße --Baisemain (Diskussion) 17:52, 19. Feb 2010 (MEZ)

Dass die Steigerung wohl nur selten vorkommt. Canoo gibt keine an, im DWB steht ein Zitat mit Superlativ. --Ivadon (DiskussionBeiträge) 19:23, 20. Feb 2010 (MEZ)
In diesem Fall ist es günstiger, eine Anmerkung zur Steigerbarkeit zu machen und mindestens ein Beispiel mit Steigerung anzugeben, da die Formatierung im Wiktionary nicht üblich ist und dem Leser deshalb nichts sagt. Wenn Du das machen könntest, wäre das fantastisch. Vielen Dank im Voraus --Baisemain (Diskussion) 19:46, 20. Feb 2010 (MEZ)

Geraden

Hallo Ivadon! Du hast den Eintrag massiv ausgebaut. Habe ich etwas falsch gemacht (dann wahrscheinlich schon sehr oft) oder ist die von dir verwendete Tabelle eine Erweiterung? Priwo (Diskussion) 16:00, 12. Mär. 2010 (MEZ)

Das Problem war, dass »Gerade« wie Variable oder Angestellte adjektivisch dekliniert wird und es eine Deklination mit und ohne Artikel mit abweichenden Formen gibt. Diese wurden in den Einträgen zuvor nicht vollständig abgedeckt. Gruß --Ivadon (DiskussionBeiträge) 17:08, 12. Mär. 2010 (MEZ)

Sichtungen

Lieber Ivadon! Wenn Du Einträge sichtest, dann achte doch bitte auch darauf, dass wenigstens die Grundlagen darin enthalten sind. Aquagel und Antizipierung sind beispielsweise nach wie vor nicht belegt. Auch wenn ein Eintrag keine Beispiele hat (wie BAG), sollte entweder nicht gesichtet werden, oder zumindest ein Bearbeitungsbaustein gesetzt werden. Liebe Grüße Crux (Diskussion) 21:49, 18. Mär. 2010 (MEZ)

Danke für den Hinweis – Ich darf also sichten, wenn ein Baustein drin ist? --Ivadon (DiskussionBeiträge) 22:02, 18. Mär. 2010 (MEZ)
Streng genommen darfst Du immer sichten, wenn kein Vandalismus drin ist. Ich und ein paar andere nutzen die Sichtungen auch, um etwas auf die Qualität zu achten. Ein großes Vandalismusproblem haben wir schließlich nicht.
Wenn die Zeit es zulässt, gehe ich die bislang noch ungesichteten Seiten durch. Dabei achte ich stets drauf, dass Bed., Bsp., Refs korrekt sind - das halte ich für ein Muss. Wenn solche Seiten ohne Aufbesser gesichtet werden, ist es eben schön, wenn sie trotzdem in einer Wartungskategorie wiedergefunden werden. Es gibt keine Regel, die das so vorsieht oder vorschreibt, ich halte es einfach für pragmatisch, um die Qualität des alten Artikelbestandes aufzubessern. Liebe Grüße --Crux (Diskussion) 22:12, 18. Mär. 2010 (MEZ)

Pipeline

Lieber Ivadon!

Darf ich Dich fragen, warum Du Deine durchaus begrüßenswerte Änderung wieder zurückgenommen hast? Liebe Grüße --Baisemain (Diskussion) 16:53, 6. Apr. 2010 (MESZ)

Hallo, ich habe bei den Wortkombinationen irgendwo einen Apostroph vergessen, was zu einem Darstellungsfehler führte; ich habe es jetzt nachkorrigiert --Ivadon (DiskussionBeiträge) 17:01, 6. Apr. 2010 (MESZ)
Ah, sehr fein und danke. --Baisemain (Diskussion) 17:02, 6. Apr. 2010 (MESZ)

Vorlage:Ref-CampeVDW

Liebe(r) Ivadon!

Dar ich Dich fragen, warum Du Vorlage:Ref-CampeVDW angelegt hast? Was ist der Vorteil dieser Vorlage gegenüber der Vorlage:Literaturliste, die sonst in solchen Fällen benutzt wird? Guten Abend und frohes Schaffen! --Baisemain (Diskussion) 21:56, 11. Mai 2010 (MESZ)

a) Platzersparnis, weil einzelne Google-Books-Links relativ lang sind; b) da es recht kompliziert ist, die Books-Ansicht richtig einzustellen (markiertes Lemma, Sprung auf angegebene Seite) und zu verlinken, wie es mit der Vorlage automatisch geschieht
Beispiel:
[1] Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch zur Erklärung und Verdeutschung der unserer Sprache aufgedrungenen fremden Ausdrücke — Ein Ergänzungsband zu Adelung’s und Campe’s Wörterbüchern — Neue starkvermehrte und durchgängig verbesserte Ausgabe; Braunschweig, 1813: „Sustentiren“, Seite 577
Gruß --Ivadon (DiskussionBeiträge) 22:19, 11. Mai 2010 (MESZ)

schachmatt

Hallo Ivadon,
du hast recht, dass es »indeklinabel« ist, jedoch ist es nicht üblich dies in dieser Form anzuführen. Dafür benutzen wir {{kSt.}}, was mehr oder weniger dasselbe aussagt. Wenn du für die großflächige Benutzung von »indeklinabel« anstelle von {{kSt.}} bist, solltest du das in der Teestube ansprechen und bei eventueller positiver Zustimmung der Gemeinschaft eine Vorlage erstellen. - lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 23:17, 13. Mai 2010 (MESZ)

Erweitern fremdsprachig

Hallo, Ivadon
Wenn du die Vorlage:erweitern in fremdsprachigen Einträgen verwendest achte bitte auch darauf, die richtigen Parameter dafür zu verwenden. Siehe meine Änderungen im Eintrag nowhere. Mit diesem Parameter werden dann die zu erweiternden Einträge in die entsprechenden Kategorien eingereiht und lassen sich dann schneller auffinden. LG --Betterknower (noissuksid) 23:32, 18. Mai 2010 (MESZ)

Fremdspracgige UniLeipzig-Referenzen

Liebe(r)Ivadon!

Ich habe die von Dir erstellten Referenz-Vorlagen nach Rücksprache mit Benutzer:Trevas Ref-UniLeipzig-xyz nach Ref-UniLeipzigXyz verschoben, da das eher den Konventionen bei den Referenzvorlagen entspricht.

Es wäre schön, wenn Du die Vorlagen noch bei WT:Referenzen und WT:NEU eintragen könntest, damit auch andere Autoren davon Wind bekommen. Zudem solltest Du ausfindig machen, ob man Sonderzeichen ersetzen muss, da das bei der deutschen Vorlage der Fall ist, vermute ich, dass das auch bei den anderen so ist. In dem Fall sollte, dass auf der Referenzen-Seite mit angegeben werden und am besten auch auf der Vorlagen-Seite. Gruß --Baisemain (Diskussion) 00:15, 19. Mai 2010 (MESZ)

Hallo — Die bereits seit Längerem existierende und ~15 mal eingebundene Vorlage Vorlage:Ref-UniLeipzig-is, nach der ich mich gerichtet hatte, müsste dann ebenfalls in die Verschiebung miteinbezogen werden. Ich habe die neuen Referenzen schnelleingefügt und werde im Folgenden die genannten Seiten aktualisieren; wie es scheint schwankt die Kodierung zwischen manchen Versionen. Gruß --Ivadon (DiskussionBeiträge) 00:41, 19. Mai 2010 (MESZ)
Oh, dann werde ich die isländische Vorlage morgen auch noch verschieben und die Einträge anpassen. Vielen Dank für den Hinweis! Gute Nacht und frohes Schaffen! --Baisemain (Diskussion) 00:45, 19. Mai 2010 (MESZ)

Danke!

Liebe(r) Ivadon!

Ich wollte einfach mal Danke sagen, das tut man in Wikis meist zu selten. Es freut mich, dass Du viel in älteren Einträgen aufräumst und natürlich auch, dass Du immer wieder Nachlässigkeiten meinerseits korrigierst. :) --Liebe Grüße Crux (Diskussion) 22:40, 4. Jun 2010 (MESZ)

Da möchte ich doch gleich im Windschatten gleich mitdanken! --Baisemain (Diskussion) 22:43, 4. Jun 2010 (MESZ)

Leichtathletik

Hallo Ivadon!

Ich habe gesehen, dass Du Teile des Eintrags Leichtahtletik in den Eintrag Leichtathletik verschoben hast und die Falschschreibung zur Löschung vorgeschlagen hast. Das ist ungünstig, da Du damit als Urheber in der Versionsgeschichte erscheinst. Damit alle Urheber in der Versionsgeschichte stehen, habe ich die beiden Einträge zusammengeführt – was nur ein Admin machen kann. Am besten schreibst Du einen Admin an, wenn solch ein Fall noch einmal auftritt. --Liebe Grüße Crux (Diskussion) 00:57, 5. Jun 2010 (MESZ)

Jammertal

Salut!

Ich habe grad gesehen, dass ich dort die Substantivtabelle völlig vergessen habe. Das tut mir leid, vielen Dank für Deine Ausbesserung! Es war doch schon früh am Morgen! :) - Mawhrin-Skel (Diskussion) 15:46, 13. Jun 2010 (MESZ)

wambo

Hallo Ivadon!
Ich habe soeben gesehen, dass du den o.g. Eintrag erstellt hast. Leider kann ich das Wort in der angegebenen Referenz nicht finden. Lediglich wambæ passt von der Bedeutung. Ist das dasselbe Wort oder schaue ich falsch? Gruß --Trevas (Diskussion) 23:04, 19. Jun 2010 (MESZ)

Hallo, das digitalisierte Wörterbuch enthält leider einige Kodierungsfehler, wie hier angemerkt – æ – ō. Gruß --Ivadon (DiskussionBeiträge) 00:29, 20. Jun 2010 (MESZ)

Danke für die rasche Antwort! Vielleicht sollte man das irgendwie hinter der Referenz anmerken? Lieben Gruß --Trevas (Diskussion) 20:15, 20. Jun 2010 (MESZ)

Waldbrand

Könntest du bitte solche Edits unterlassen. Sie suggerieren, dass die Verlinkung auf flektierte Wortformen nicht korrekt sei. Dies ist jedoch nicht der Fall! Dein Edit hat also überhaupt kein Mehrwert. Wir erstellen hier Einträge zu flektierten Wortformen, auf die man sehr wohl verlinken darf. Es gibt kein Verbot! — Caligari ƆɐƀïиϠ 19:07, 20. Jun 2010 (MESZ)

Das war dann wohl ein Irrtum meinerseits, bitte entschuldige mich --Ivadon (DiskussionBeiträge) 19:18, 20. Jun 2010 (MESZ)
Ich denke nicht, dass solche Bearbeiten zu unterlassen sind. Auch wenn es kein Verbot gibt, auf flektierte Formen zu verlinken, halte ich es gerade in den Bedeutungsangaben für nicht sinnvoll. Ich sehe keinen Mehrwert in der Verlinkung auf flektierte Formen außer dass der Leser wohl in den meisten Fällen auf einen Umweg geschickt wird. Die Vorstellung, dass der Leser auf einen Link klickt, um herauszufinden, mit welcher Form er es nun zu tun hat, erscheint mir über alle Maßen unwahrscheinlich. Außerdem kann er die Form auch über den Haupteintrag herausfinden. --Baisemain (Diskussion) 19:22, 20. Jun 2010 (MESZ)
Ich sehe das wie Baisemain. Wenn es ein Verbot geben muss, machen wir eben ein MB zu der Frage und gucken, was die Mehrheit präferiert. Elleff Groom ► Коллоквиум ◄ 19:25, 20. Jun 2010 (MESZ).
Ich bin der Auffassung, dass man sich fragen sollte, was sinnvoll ist und nicht, ob es dafür eine Regelung gibt. Eine Verlinkung sollte auch meines Erachtens immer auf die Grundform erfolgen, weil dort Bedeutungsangaben und weitere Informationen stehen. Wir können das Ganze auch gerne per MB klären, nur soll sich dann später niemand über ausufernde Bürokratie beklagen. --Gruß Crux (Diskussion) 19:27, 20. Jun 2010 (MESZ)
Dass ihr das natürlich wieder anders seht, war klar. Für ein MB würdet ihr auch wieder reichlich Lobbyarbeit leisten, damit auch alles nach eurer Nase tanzt. So langsam hab ich die Schnauze voll! Warum akzeptiert ihr nicht auch mal andere Vorgehensweisen!? Ob der Leser das als Umweg empfindet, ist fraglich und nicht eindeutig nachweisbar! — Caligari ƆɐƀïиϠ 19:35, 20. Jun 2010 (MESZ)
@Caligari: Dein Stil, wie du dich hier ausgedrückt hast, ist für eine Teamarbeit wie diese hier sicher nicht förderlich. Ihr seht das anders - Lobbyarbeit - nach eurer Nase tanzen - die Schnauze voll haben. Ich persönlich bleibe bei einem sachlichen Stil, mit welchem man am besten Meinungsverschiedenheiten austragen kann. Nun zur Sache: Ich bin überzeugt davon, dass die überwiegende Mehrheit der deutschsprachigen und auch fremdsprachigen Nutzer dieses Wörterbuchs etwas über das Wort selbst wissen wollen und nicht viel davon haben wenn sie erfahren, dass es beispielsweise der Genitiv Singular eines bestimmten Wortes ist. Aus diesem Grund halte ich einen Verweis auf die Grundform für wesentlich vorteilhafter. Auch alle meine Computer gestützten Wörterbücher bieten eine derartige Verlinkung. LG --Betterknower (noissuksid) 22:25, 20. Jun 2010 (MESZ)
Lieber Betterknower,
wenn man mitbekommt, wie einige hier seit geraumer Zeit hinter den Kulissen agieren, kann man durchaus von „Lobbyismus“ sprechen. Eine kleine Gruppe gestaltet das große Ganze… durch Absprachen werden Diskussionen gelenkt, MBs teilweise „durchgewunken“ und scheinbar legalisiert. Wir waren eigentlich mal stolz darauf, dass in unserem Projekt nicht diese Wikipedia-Sitten Einzug halten. Das scheint aber nicht mehr der Fall zu sein. Ich hab mir das jetzt lange genug angeschaut und irgendwann platzt dann auch mir mal der Kragen! Dass das der Teamarbeit nicht förderlich ist, ist mir durchaus bewusst. Aber von welcher Teamarbeit sprechen wir hier noch? Welche Arbeit von welchem Team? muss man doch schon fast fragen! Das Projekt ist in Lager gespalten. Auch andere Nutzer haben schon ihren Unmut geäußert. Ich bin also nicht der Einzige, dem das hier auffällt. Oberflächlich arbeitet natürlich jeder an seinem Steckenpferd mit den anderen zusammen. Doch wenn wir ehrlich sind, wird die Richtung nur von ein paar wenigen vorgegeben. Wer nicht spurt, der wird versucht kalt zu stellen!
Ich weiß nicht, wie das hier weiter gehen soll. Bei diesen Machenschaften ist es schwer, überhaupt noch einen Sinn darin zu sehen, sich für dieses Projekt zu engagieren…
Zum Thema Verlinkung auf flektierte Wortformen: Wenn „die überwiegende Mehrheit der deutschsprachigen und auch fremdsprachigen Nutzer dieses Wörterbuchs […] nicht viel davon haben wenn sie erfahren, dass es beispielsweise der Genitiv Singular eines bestimmten Wortes ist“, warum erstellen wir dann hier überhaupt noch Einträge zu flektierten Formen? Wenn es der „Mehrheit […] der Nutzer dieses Wörterbuchs“ (wie hast du das eigentlich bestimmen können?) nichts bringt, könnten wir doch damit aufhören, diese Einträge zu erstellen? Welchen Nutzen hätten sie noch, wenn man sie nicht benutzen dürfte? Da wir uns als Projekt für die Aufnahme dieser Einträge entschieden haben, sollte es wohl durchaus gestattet bleiben, diese Einträge auch durch Verlinkungen zu nutzen. Dazu dass andere Online-Wörterbücher dies anders handhaben, kann ich nichts sagen. Deren Motivation ist mir unbekannt. Vielleicht orientieren die sich an den Verweisen in gebundenen Wörterbüchern. Wobei wir nun schon wieder bei der Frage wären, wie sehr man sich am Aufbau der gebundenen Wörterbücher halten und wie sehr man die Möglichkeiten des Internets ausschöpfen sollte (meta:Inklusionismus). — lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 02:26, 21. Jun 2010 (MESZ)
Ein typisches Beispiel für die Vorgenehsweise einiger Benutzer. [1]. 89.14.76.151 09:54, 21. Jun 2010 (MESZ)
@Ivadon
Entschuldige, dass ich/wir deine Benutzerseite sozusagen missbrauchen. Ich habe aber ein großes Bedürfnis Caligari zu antworten und hoffe auf dein Verständnis.
Hallo Caligari
ich habe deinen Text weiter ober einige Male durchgelesen, und verstehe stellenweise deinen Unmut nicht. Ich versuche nun konkret auf einzelne Äußerungen zu reagieren.
  • Lobbyismus
Unter w:Lobbyismus verstehe ich eine versuchte Einflussnahme über Entscheidungsträger auf etwas, auf das man direkt keinen Einfluss hat. Ich muss gestehen, dass ich nicht weiß, was du mit diesem Wort in diesem Sinn hier meinst. Soweit es das Bearbeiten von Einträgen betrifft, gibt es denke ich keine Einflussnahme. Ich und wahrscheinlich alle anderen Autoren machen Bearbeitungen so, wie sie es selbst für richtig halten, mit Ausnahme der einzuhaltenden Formvorschriften. Diese Formvorschriften sind ein Ergebnis, für welches alle angemeldeten Benutzer zusammen verantwortlich zeichnen (also auch du und ich) und niemand von uns Benutzern ist persönlich für eine Entscheidung verantwortlich. Diese Formregeln ändern sich im Laufe der Zeit (sollen sich sogar ändern) und wachsen vor allem mit dem Umfang des Wörterbuchs.
Was nun Abstimmungen betrifft, lasse ich mich und wahrscheinlich auch alle anderen Mitarbeiter auch da von niemandem beeinflussen und jeder hat eine Stimme, unabhängig davon ob Administrator oder nicht. Dazu will ich noch erwähnen, dass die Anzahl der aktiven Autoren die Zahl der aktiven Admins immer übersteigt.
Ich denke aber, dass du mit "Lobbyismus" den von dir ungeliebten Chat meinst. Nun, wenn ein bestimmtes Thema im Chat diskutiert wird, werden Meinungen ausgetauscht, und im Zuge dessen kann jemand sicher auch seine Meinung ändern. Es kann also ein gewisser Meinungsgleichklang entstehen. Daran sehe ich nichts Schlechtes. So etwas passiert ja auch in den Diskussionen. Es ist bei mir nicht nur einmal vorgekommen, dass ich nach Lesen einiger Argumente anderer meine Meinung geändert habe. Im Chat erfolgt das auf ähnliche Weise, nur eben schneller. Entscheidungen werden dort meiner Meinung nach nicht getroffen.
  • Kleine Gruppe gestaltet das Ganze, Richtung wird von ein paar wenigen vorgegeben
Wenn die Angehörigen dieser "Gruppe" sehr aktiv sind, dann gestalten sie tatsächlich mehr als etwa eine nicht so aktive "Gruppe" - was die Einträge betrifft. Was nun das "Ganze" betrifft, die Richtung, wie du sagst, so kann ich mir eine solche Vorgabe schwer vorstellen. Wie sollte eine solche funktionieren? Natürlich gibt es Benutzer, die (für mich) mehr Autorität haben als andere. Diese unterschiedliche Autorität ergibt sich einfach aus vergangenen Entscheidungen, Meinungen oder Ratschläge dieser Leute. Ein blindes Nachfolgen gibt es aber sicherlich nicht.
  • Meinungsbilder durchwinken
Ohne Hinweis auf ein konkretes Meinungsbild verstehe ich das nicht.
  • Spuren, Kaltstellen, Machenschaften
Ohne konkrete Hinweise verstehe ich das nicht.
Nun zum Thema Verlinkung
Soweit ich mich erinnern kann, hat sich die Mehrheit für die Aufnahme von flektierten Formen ausgesprochen. Auch ich war und bin klar dafür. Nur finde ich, dass die Aufnahme der flektierten Formen mit der hier diskutierten Verlinkungsart nicht in einen Topf geworfen werden kann. Wenn ich in Wikipedia einen Verweis anklicke, dass möchte ich Näheres über die Bedeutung erfahren. Dasselbe gilt hier im Wiktionary. Ich möchte das nun einmal an einem konkreten Beispiel zeigen: Monat. Unter Herkunft steht etwas von 'Neumonden'. Ich wage nun zu behaupten, dass der weitaus überwiegende Teil der Nutzer (die vielen Leser, nicht wir die Autoren), die diesen Verweis anklicken, wissen möchte was Neumonde sind. Wenn wir ihn auf die flektierte Form verweisen, wird er einmal etwas über die Silbentrennung und die Aussprache lesen müssen, erst weiter unten unter den grammatischen Merkmalen wird er den Link zu 'Neumond' finden, auf den er dann zu klicken hat. Wir schicken ihn sozusagen über eine Umleitung. Bei Verlinkung auf die Grundform findet er die gewünschte Information einfacher und schneller weil ohne Umweg. Wir würden also dem durchschnittlichen Leser helfen.
Mit Schrecken sehe ich jetzt, dass meine Ausführungen schon zu lange geworden sind und ein Schlusspunkt gemacht werden muss.
Liebe Grüße --Betterknower (noissuksid) 00:49, 22. Jun 2010 (MESZ)

Danke für's Aufpassen

Ich wollte mich nur kurz dafür bedanken, dass Du so gut aufgepasst hast und die fehlenden Referenzen bei Desktop bemängelt hast. --Asgar (Diskussion) 21:53, 4. Jul 2010 (MESZ)

Hilfe:Sondertabellen

Lieber Ivadon!

Vielen Dank für Deine Anmerkung. Ich habe nun mal kräftig aufgeräumt. Ich habe alles zentral in Hilfe:Flexionstabellen geschoben, den Verweis auf gelöschte Vorlagen entfernt und ein paar Dokumentationen der Vorlagen begonnen. --Gruß Crux (Diskussion) 01:24, 10. Jul 2010 (MESZ)

Vielen Dank

Lieber Ivadon!

Vielen Dank für's Ausbügeln dieses Schnitzers und auch für Deine sonstige Arbeit hier am Wikt. Du leistest wirklich wertvolle Arbeit. Lieben Gruß --Baisemain (Diskussion) 14:48, 28. Aug. 2010 (MESZ)

überarbeiten- und erweitern-Bausteine

Lieber Ivadon!

Zwar habe ich es noch nicht offiziell angekündigt, da Du aber fleißig QS-Bauteine setzt, möchte ich Dich bitten, sowohl bei {{erweitern}}, {{überarbeiten}} als auch {{Referenzen prüfen}} immer den Sprachparameter (bei erw. und üa. den dritten und bei Ref-prüfen den zweiten) mit zu übergeben. Auch wäre es schön, wenn Du bei überarbeiten und erweitern immer eine kleine Begründung angeben könntest und wenn es nur "quasi alles" ist ;-). Das hat alles eher technische Gründe und sorgt dafür, dass die Einträge richtig einsortiert werden. Lieben Gruß und frohes Schaffen! --Baisemain (Diskussion) 20:53, 31. Aug. 2010 (MESZ)

ok, allerdings funktioniert, wie ich hier angemerkt habe, bei überarbeiten die Einordnung nach Sprachen noch nicht. Gruß --Ivadon (DiskussionBeiträge) 21:00, 31. Aug. 2010 (MESZ)
Das stimmt. Da habe ich Wollen und Tun schon wieder durcheinander gebracht. Ich selbst vergebe den Parameter schon, weil ich ganz oben auf meiner Agenda stehen habe, dass der eingefügt werden soll. Das Problem hängt momentan noch an einer kleinen Designentscheidung, die in der Teestube getroffen werden muss. Ich bitte Dich dessen ungeachtet, den Parameter schonmal zu belegen, auch wenn er noch nichts tut, einfach nur, damit die Einträge schon richtig einsortiert sind, wenn es denn endlich klappt. Vielen Dank für den erneuten Hinweis. Deine Anmerkung auf der Diskussionsseite ist mir leider durch die Lappen gegangen. Ich werde die Sache gleich mal in Angriff nehmen. Lieben Gruß --Baisemain (Diskussion) 21:09, 31. Aug. 2010 (MESZ)

Siff

Hallo Ivadon!

Ich habe „Siff“ wieder bei Syphilis eingesetzt, da zu meiner großen Überraschung Kluge24Vorlage:!!Kluge24 angibt, dass "Siff" als vulgäre Abkürzung von Syphilis gilt und sich daraus dann versifft entwickelt hat. --Baisemain (Diskussion) 15:38, 8. Sep 2010 (MESZ)

Quellangaben

Hallo Ivadon!

Könntest Du diese Quelle noch mit einer Jahreszahl, ISBN und einer Seitenzahl versehen? Vielen lieben Dank! --Baisemain (Diskussion) 20:42, 15. Sep 2010 (MESZ)

Vorlage:Ref-WBwissen.de

Hallo Ivadon!

Wärst Du damit einverstanden Vorlage:Ref-WBwissen.de in Vorlage:Ref-WBwissen umzubennen? Die Domäne anzuhängen ist ja doch eher unüblich hier. --Baisemain (Diskussion) 19:59, 17. Sep 2010 (MESZ)

Hmm, so siehts aber auch eigentlich mit {{Ref-dicts.infoKu}} und {{Ref-dictcc}} aus. Ich habe .de hauptsächlich aus dem Grund angehängt, dass »Ref-WBwissen« wenig aussagekräftig ist. Was spricht gegen die Nennung der Domain? --Ivadon (DiskussionBeiträge) 20:24, 17. Sep 2010 (MESZ)

facettenartig

Hallo Ivadon!
Du hast im o.g. Eintrag Universal-Duden als Referenz eingetragen (hier). Da sich auf der angegebenen Duden-Seite dieses Wort nicht zu finden ist und du auf der Löschkandidaten den Brockhaus erwähnst, bitte ich dich dies nun erneut zu überprüfen. Gruß --Trevas (Diskussion) 01:04, 14. Okt. 2010 (MESZ)

Da habe ich wohl die falsche Vorlage eingefügt. Ich habe es nun korrigiert, vielen Dank für den Hinweis. Gruß --Ivadon (DiskussionBeiträge) 20:58, 14. Okt. 2010 (MESZ)

Vorlage:Ref-Meyers

Hallo Ivadon, ich sehe gerade, dass Du die Grimmsche Vorlage aktualisierst. Ich würde mich freuen, wenn Du auch die zum Meyers-Lexikon an Ref-Grimm und Ref-Goethe anpassen würdest. Aus mir unerklärlichen Gründen funktioniert auf meinem PC bei allen Wörterbüchern der Uni Trier die Suche nicht, deshalb kann ich es nicht selbst testen. Viele Grüße, Stepro (Diskussion) 22:57, 8. Nov. 2010 (MEZ)

habe es nun an Ref-Grimm angepasst. Gruß --Ivadon (DiskussionBeiträge) 23:02, 16. Nov. 2010 (MEZ)

prellen

Alles da?
Gruß, Ciciban (Diskussion) 09:55, 9. Nov. 2010 (MEZ)

gebieten

Arbeitest Du noch da: gebieten ? Liebe Grüße --Ыруатук (Diskussion) 14:50, 1. Dez. 2010 (MEZ)

Hallo Ыруатук, ja, ich warte noch auf die Gelegenheit, diesen Eintrag fertigzustellen. Gruß --Ivadon (DiskussionBeiträge) 17:34, 2. Dez. 2010 (MEZ)

Ausladung

Dass es dafür jetzt objektive Kriterien gäbe, wäre mir unbekannt und geht auch aus der verlinkten Seite nicht hervor. Wir fordern ja auch keine Übersetzungen, oder? Es ist meiner Meinung nach nicht zielführend, für solche Kleinigkeiten Bausteine zu setzen und damit die Ersteller wie die Nachnutzer abzuschrecken -- es ist nun einmal Kern eines Wikis, dass die Informationen nicht vollständig sind. Grüße, —Pill (Kontakt) 17:37, 27. Dez. 2010 (MEZ)

gebieten

Hallo, im April erstelltest du einen neuen Eintrag unter dem Namen gebieten, den du dann mit dem Vorlage In Arbeit merkiertest. Seitdem steht der Eintrag unfertig verlassen. Deshalb möchte ich bei dir nachfragen, was für Intentionen du hast damit zu tun. Grüsse, Ferike333 (Diskussion) 16:26, 28. Dez. 2010 (MEZ)

Verzeichung! Ich habe nun gelesen, was du am Anfang Dezember über das Thema sagtest. Ferike333 (Diskussion) 16:28, 28. Dez. 2010 (MEZ)
Zurück zur Benutzerseite von „Ivadon/Archiv/2010“.