vyvolat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vyvolávat vyvolat
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg vyvolám
2.Person Sg vyvoláš
3.Person Sg vyvolá
1.Person Pl vyvoláme
2.Person Pl vyvoláte
3.Person Pl vyvolají
Präteritum m vyvolal
f vyvolala
Partizip Perfekt   vyvolal
Partizip Passiv   vyvolán
Imperativ Singular   vyvolej
Alle weiteren Formen: Flexion:vyvolat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

vy·vo·lat

Aussprache:

IPA: [ˈvɪvɔlat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit lauter Stimme etwas oder jemanden melden/ankündigen; aufrufen, ausrufen, herausrufen
[2] auf spirituelle Art bewirken, dass jemand lebendig wird; erwecken, wachrufen
[3] bewirken, dass etwas entsteht, zur Folge haben; auslösen, hervorrufen, erregen, erwecken
[4] EDV: benötigte Daten holen; abrufen, aufrufen
[5] Fototechnik: ein Bild auf einer Filmschicht sichtbar machen; entwickeln

Synonyme:

[1] vyhlásit
[2] vzbudit, přivolat
[3] přivolat, přivodit

Beispiele:

[1] Za půl hodiny soudce vyvolal jméno svědka.
Nach einer halben Stunde rief der Richter den Namen des Zeugen auf.
[2] Je tak dokonalým médiem, že může vyvolat duchy zemřelých.
Er ist ein so perfektes Medium, dass er die Geister der Toten erwecken kann.
[3] Vedlejší produkty chlorace vyvolávají dermatologické obtíže a dráždí oči.
Die Nebenprodukte der Chlorierung rufen dermatologische Beschwerden hervor und reizen die Augen.
[4] Můžete použít standardní formáty, abyste vyvolal data, která budete potřebovat.
Sie können Standardformate verwenden, um Daten abzurufen, die Sie benötigen werden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] vyvolat rozruchAufsehen erregen, vyvolat zájemInteresse erwecken, vyvolat hádku — einen Streit heraufbeschwören/anzetteln

Wortfamilie:

volat, vyvolání

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vyvolat
[1–5] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vyvolati
[1–5] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vyvolati
[1–5] seznam - slovník: „vyvolat
[1–5] centrum - slovník: „vyvolat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvyvolat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vyvolit