padnout (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
padat padnout
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg padnu
2.Person Sg padneš
3.Person Sg padne
1.Person Pl padneme
2.Person Pl padnete
3.Person Pl padnou
Präteritum m padl
f padla
Partizip Perfekt   padl
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   padni
Alle weiteren Formen: Flexion:padnout

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

pad·nout

Aussprache:

IPA: [ˈpadnɔʊ̯t]
Hörbeispiele:   padnout (Info)

Bedeutungen:

[1] sich durch die Schwerkraft nach unten bewegen und dort liegen bleiben; fallen, stürzen
[2] ums Leben kommen; fallen, (Tier) eingehen
[3] sich verlieren, verschwinden, untergehen; stürzen, fallen, entfallen, draufgehen
[4] in Verbindung mit bestimmten Substantiven: fallen, befallen

Synonyme:

[1] klesnout, spadnout
[2] zahynout
[3] zmizet
[4] povznést, zlepšit

Beispiele:

[1] Náhrdelník jí sklouzl ze šíje a zablesknuv se padl do propasti.
Ihr Halsband rutschte vom Nacken und fiel mit blitzendem Glitzern in die Schlucht.
[2] Jejich prastrýc padl při osvobozování Varšavy.
Ihr Uronkel ist bei der Befreiung von Warschau gefallen.
[3] Celé naše úspory padly na zařízení.
Unsere ganzen Ersparnisse sind für die Einrichtung draufgegangen.
[4] Dopis padl do rukou policie.
Der Brief fiel in die Hände der Polizei.
[4] „Naopak - vývoz, na němž je česká ekonomika značně závislá, padl na kolena.“[1]
Im Gegenteil - der Export, von dem die tschechische Wirtschaft sehr abhängig ist, ging in die Knie.

Charakteristische Wortkombinationen:

[4] světlo padá — das Licht fällt, rána padá — ein Schuss fällt, padá strachAngst befällt, podezření padá — der Verdacht fällt, volba padá — die Wahl fällt

Wortbildungen:

dopadnout, napadnout, spadnout, upadnout, přepadnout, připadnout

Wortfamilie:

padlý

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „padnout
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „padnouti
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „padnouti

Quellen:

  1. Mladá fronta DNES vom 22. Juni 2020

Verb, perfektiv, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
padnout padnout
Zeitform Wortform
Präsens 1.Person Sg padnu
2.Person Sg padneš
3.Person Sg padne
1.Person Pl padneme
2.Person Pl padnete
3.Person Pl padnou
Präteritum m padl
f padla
Partizip Perfekt   padl
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   padni
Alle weiteren Formen: Flexion:padnout

Worttrennung:

pad·nout

Aussprache:

IPA: [ˈpadnɔʊ̯t]
Hörbeispiele:   padnout (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv, Kleidung: die richtige Größe und Form haben, um gut auszusehen; passen, sitzen

Synonyme:

[1] sedět

Beispiele:

[1] Ten oblek ti padne jako ulitý.
Dieser Anzug sitzt dir wie angegossen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „padnout
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „padnouti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „padnouti