zmizet (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
mizet zmizet
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg zmizím
2.Person Sg zmizíš
3.Person Sg zmizí
1.Person Pl zmizíme
2.Person Pl zmizíte
3.Person Pl zmizejízmizí
Präteritum m zmizel
f zmizela
Partizip Perfekt   zmizel
Partizip Passiv   zmizen
Imperativ Singular   zmiz
Alle weiteren Formen: Flexion:zmizet

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: zmiznout

Worttrennung:

zmi·zet

Aussprache:

IPA: [ˈzmɪzɛt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] einen Ort verlassen; verschwinden, entschwinden
[2] sich von einem Ort entfernen, aus der Sichtweite kommen; verschwinden, entschwinden
[3] sich nicht mehr an einem bestimmten Ort befinden, vermisst werden; verschwinden

Synonyme:

[1] odejít
[2] vzdálit se
[3] ztratit se, zaniknout

Gegenwörter:

[2] vynořit se

Beispiele:

[1] Zmiz odtud, ať už tě nevidím.
Verschwinde von hier, damit ich dich nicht mehr sehe.
[2] Zamávala a zmizela nám za rohem.
Sie winkte uns zu und entschwand um die Ecke.
[3] Počítač, kopírovací stroj a další cenné věci zmizely o víkendu z kanceláře.
Ein Computer, ein Kopiergerät und weitere wertvolle Sachen verschwanden am Wochenende aus dem Büro.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] zmizet po anglicku — sich fortstehlen, verduften

Wortfamilie:

zmizelý, zmizení

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zmizet
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zmizeti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zmizeti
[1–3] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „zmizet