Siehe auch:

befallen (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
befallen
Alle weiteren Formen: Flexion:befallen

Worttrennung:

be·fal·len, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bəˈfalən]
Hörbeispiele:   befallen (Info)
Reime: -alən

Bedeutungen:

[1] von etwas betroffen

Beispiele:

[1] „Befallene Pflanzen können dank der Spürnasen beseitigt werden, bevor sich Krankheiten ausbreiten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „befallen
[1] The Free Dictionary „befallen

Quellen:

  1. Andrea Hoferichter: Hunde als biologische Schädlingsbekämpfer. In: sueddeutsche.de. 26. August 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 6. Februar 2019).

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich befalle
du befällst
er, sie, es befällt
Präteritum ich befiel
Konjunktiv II ich befiele
Imperativ Singular befall!
Plural befallt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
befallen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:befallen

Worttrennung:

be·fal·len, Präteritum: be·fiel, Partizip II: be·fal·len

Aussprache:

IPA: [bəˈfalən]
Hörbeispiele:   befallen (Info)
Reime: -alən

Bedeutungen:

[1] transitiv: plötzlich betreffen

Beispiele:

[1] „Die bluthungrigen Parasiten befallen meist Haustiere wie Hunde oder Katzen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „befallen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „befallen
[1] The Free Dictionary „befallen
[1] Duden online „befallen

Quellen:

  1. Das große Krabbeln. In: sueddeutsche.de. 16. August 2014, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 6. Februar 2019).

befallen (Englisch)Bearbeiten

Partizip IIBearbeiten

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Perfekt (past participle) des Verbs befall
befallen ist eine flektierte Form von befall.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag befall.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.