List (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die List die Listen
Genitiv der List der Listen
Dativ der List den Listen
Akkusativ die List die Listen

Worttrennung:

List, Plural: Lis·ten

Aussprache:

IPA: [lɪst]
Hörbeispiele:   List (Info)
Reime: -ɪst

Bedeutungen:

[1] zählbar: schlauer Plan, ein bestimmtes Ziel mithilfe einer Täuschung zu erreichen
[2] unzählbar: Fähigkeit und Gewohnheit, seine Ziele durch Täuschung zu erreichen

Synonyme:

[1] Trick
[1, 2] Intrige
[2] Cleverness, Durchtriebenheit, Gewitztheit, Schläue, Schlauheit, Raffinesse

Beispiele:

[1] Das war eine teuflische List.
[2] Er siegt mit List, nicht mit Gewalt.

Redewendungen:

mit List und Tücke

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf eine List hereinfallen, auf eine List verfallen

Wortbildungen:

Arglist, erlisten, Hinterlist, Kriegslist, listenreich, listig, überlisten

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „list
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „List
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalList

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) List
Genitiv (des List)
(des Lists)

Lists
Dativ (dem) List
Akkusativ (das) List

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „List“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

List, kein Plural

Aussprache:

IPA: [lɪst]
Hörbeispiele:   List (Info)
Reime: -ɪst

Bedeutungen:

[1] ein Seebad im Norden der Insel Sylt

Beispiele:

[1] Warum die Knutsons jeden Urlaub in List verbringen, weiß ich nicht.
[1] „Der Ort List ist von einer Landschaft aus Wanderdünen, Heide und Salzwiesen umgeben.“[1]

Wortbildungen:

Lister, Listerin

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „List (Sylt)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalList

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „List (Sylt)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Liste
Anagramme: Silt, Stil