Lügen haben kurze Beine

Nuvola apps korganizer.svg Dieser Eintrag war in der 26. Woche
des Jahres 2020 das Wort der Woche.

Lügen haben kurze Beine (Deutsch)Bearbeiten

SprichwortBearbeiten

Nebenformen:

veraltet: Lügen haben keine Beine, Lügen haben keine Fersen, Lügen haben keine Füße, Lügen haben kurze Fersen, Lügen haben kurze Füße, Lügen haben keine Spur[1]

Worttrennung:

Lü·gen ha·ben kur·ze Bei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈlyːɡn̩ ˌhaːbn̩ ˈkʊʁt͡sə ˈbaɪ̯nə], [ˈlyːɡŋ̩ ˌhaːbm̩ ˈkʊʁt͡sə ˈbaɪ̯nə]
Hörbeispiele:   Lügen haben kurze Beine (Info)

Bedeutungen:

[1] Lügen lohnt sich nicht, weil die Wahrheit irgendwann doch herauskommt

Synonyme:

[1] ehrlich währt am längsten

Beispiele:

[1] Irgendwann wird er hinter mein Geheimnis kommen, denn Lügen haben nun einmal kurze Beine.
[1] „Ich rate Ihnen in ihrem eigenen Intereſſe, auch heute die Wahrheit zu ſagen. Lügen haben kurze Beine, beſonders bei uns.“[2]
[1] „Nebenbei würde man da auch erfahren, daß durchaus nicht alle Lügen auf dieser Welt kurze Beine haben.[3]
[1] „Die Lügen vom Aufschwung hatten nur kurze Beine, aber sie trugen über den Wahltag.“[4]
[1] „Viel zu schnell verschwanden die originellen Losungen, die wunderbaren Demo-Bilder. ‚Lügen haben kurze Beine! Egon, zeig uns doch mal Deine!‘ und ‚Vergeßt die sieben Geißlein nicht, wenn Egon von Reformen spricht!‘ oder ‚Lieber viele klare Bäche als einen Schwarzen Kanal!‘.“[5]
[1] „Ex-Regierungssprecher Elmar Stelzer ist um eine Erfahrung reicher: Auch in München, der Hauptstadt der Amigo-Bewegung, haben Lügen inzwischen kurze Beine.[6]
[1] „Aber die Lügen haben nicht nur - wie man sieht - kurze Beine, sie werfen auch lange Schatten.“[7]
[1] „Für viele wird die Erkenntnis, dass gewisse Lügen auch unter Trump kurze Beine haben, tröstlich sein.“[8]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lüge
[1] The Free Dictionary „Lüge
[1] Duden online „Lüge
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Lüge
[1] Redensarten-Index „Lügen haben kurze Beine
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLügen haben kurze Beine
[1] Wander: Deutsches Sprichwörter-Lexikon „Lüge“, Stichpunkt »117. Lügen haben keine (kurze) Beine (Fersen, Füsse, Spur).«
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Buch der Zitate und Redewendungen. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-71802-3 (CD-ROM-Ausgabe), Stichwort »Lügen haben kurze Beine«.

Quellen:

  1. Wander: Deutsches Sprichwörter-Lexikon „Lüge“, Stichpunkt »117. Lügen haben keine (kurze) Beine (Fersen, Füsse, Spur).«
  2. Heinrich Spoerl: Der Maulkorb. Paul Neff Verlag, Berlin 1936, Seite 225 (Zitiert nach Google Books).
  3. E. A. Greeven: Zweimal Richard III. Zur Analyse des Bösewichts in der Geschichte und in der Kunst. In: DIE ZEIT. Nummer 10, 6. März 1958, ISSN 0044-2070, Seite 7 (DIE ZEIT Archiv-URL, abgerufen am 14. Januar 2020).
  4. Stefan Baron: Die ganz schnelle Wende. In: DER SPIEGEL. Nummer 7, 16. Februar 1987, ISSN 0038-7452, Seite 126 (DER SPIEGEL Archiv-URL, abgerufen am 14. Januar 2020).
  5. Susanne Rummel: Quo Vadis Lipsia? In: Die Leipziger Andere Zeitung. Nummer 5, 1. März 1990, Seite 1.
  6. Hannes Krill: „Schmutziger gehts nimmer“. CSU und Opposition tadeln Ex-Regierungssprecher. In: Süddeutsche Zeitung. 13. Juli 1994, ISSN 0174-4917, Seite 46.
  7. Die große Lüge. In: profil. 16. Juni 2003, ISSN 1022-2111, Seite 75.
  8. Werner J. Marti: Russland als Pferdefuss. In: Neue Zürcher Zeitung. 15. Februar 2017, ISSN 0376-6829, Seite 11 (Onlineversion vom 14.02.2017: URL, abgerufen am 14. Januar 2020).