Hauptmenü öffnen

versauen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich versaue
du versaust
er, sie, es versaut
Präteritum ich versaute
Konjunktiv II ich versaute
Imperativ Singular versau!
versaue!
Plural versaut!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
versaut haben
Alle weiteren Formen: Flexion:versauen

Worttrennung:

ver·sau·en, Präteritum: ver·sau·te, Partizip II: ver·saut

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈzaʊ̯ən]
Hörbeispiele:   versauen (Info)
Reime: -aʊ̯ən

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: etwas sehr, sehr schlecht erledigen oder behandeln, so dass es missglückt oder zerstört ist
[2] umgangssprachlich: jemandem etwas kaputt machen oder den Spaß an etwas verderben
[3] umgangssprachlich: etwas so verdrecken, dass es eigentlich nicht mehr seiner normalen Funktion dienen kann
[4] umgangssprachlich: den Charakter von jemandem derart verändern, dass er unanständige, anstößige Sachen von sich gibt

Herkunft:

vom Substantiv Sau mit Präfix ver- abgeleitet

Sinnverwandte Wörter:

[1] danebenhauen, in den Sand setzen, verpatzen, verpfuschen, versaubeuteln, versemmeln, versieben
[2] ruinieren, verderben, vermasseln, vermiesen
[3] beferkeln, beschmutzen, einsauen, verdrecken, versiffen

Beispiele:

[1] Lass uns jetzt weiterüben, sonst versauen wir morgen die Prüfung!
[1] Hör auf mit dem Spielen! Du versaust dir noch deine gute Beziehung zu deinem Schwiegervater!
[2] Dieser Stau hat uns das ganze Wochenende versaut.
[2, 3] Der Ölfleck versaut mir mein schönes Kleid.
[3] Blöder Ketchup, jetzt hab’ ich mir mein schönes Kleid versaut!
[4] Das eine Jahr beim Militär hat ihn total versaut.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Prüfung versauen, eine Beziehung versauen
[2] jemandem etwas gründlich versauen, sich die Zukunft versauen, sich nicht den Tag versauen lassen

Wortbildungen:

versaut

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „versauen
[1–3] canoo.net „versauen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonversauen
[1–3] The Free Dictionary „versauen
[2, 3] Duden online „versauen
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „versauen
[4] Kurzes deutsches Wörterbuch für Etymologie, Friedrich Schmitthenner

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: versauern, verstauen, verdauen, versagen