verdrecken (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verdrecke
du verdreckst
er, sie, es verdreckt
Präteritum ich verdreckte
Konjunktiv II ich verdreckte
Imperativ Singular verdreck!
verdrecke!
Plural verdreckt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verdreckt haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verdrecken

Worttrennung:

ver·dre·cken, Präteritum: ver·dreck·te, Partizip II: ver·dreckt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈdʁɛkn̩]
Hörbeispiele:   verdrecken (Info)
Reime: -ɛkn̩

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb haben: mit unerwünschten Substanzen (Dreck) verschmutzen
[2] Hilfsverb sein: mit Dreck verschmutzt werden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Dreck mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] beschmutzen, einsauen, verflecken, versauen, verschmutzen, versiffen, verunreinigen

Beispiele:

[1] Schuhe aus! Du verdreckst den Flur!
[2] Der Swimmingpool ist durch Laub und Algen ganz verdreckt.

Wortbildungen:

Verdreckung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verdrecken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verdrecken
[1, 2] Duden online „verdrecken

Quellen:


Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: verreckend, vreckender