verbrauchen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verbrauche
du verbrauchst
er, sie, es verbraucht
Präteritum ich verbrauchte
Konjunktiv II ich verbrauchte
Imperativ Singular verbrauche!
Plural verbraucht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verbraucht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verbrauchen
 
[1] „Allein das Stammwerk des weltgrößten Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen (Artikelbild) verbraucht pro Jahr so viel Energie wie Dänemark.“[1]

Worttrennung:

ver·brau·chen, Präteritum: ver·brauch·te, Partizip II: ver·braucht

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈbʁaʊ̯xn̩]
Hörbeispiele:   verbrauchen (Info)   verbrauchen (Info)
Reime: -aʊ̯xn̩

Bedeutungen:

[1] für die Bedürfnisbefriedigung verwenden
[2] oft im Partizip II: durch ständigen Gebrauch wertlos machen

Synonyme:

[1] aufbrauchen, aufzehren
[2] verschleißen, abnutzen

Sinnverwandte Wörter:

[1] konsumieren, verwirtschaften

Beispiele:

[1] Wir verbrauchen im Büro viel Kaffee.
[1] „Während Sie diesen Artikel lesen, verbrauchen Sie Strom.“[2]
[1] „Tipp: Eine moderne Heizungspumpe verbraucht etwa 80 Prozent weniger Strom.“[3]
[1] Ein Kleinwagen verbraucht etwa 5 Liter Sprit auf 100 Kilometer, ein SUV meist das doppelte.
[1] „Jährlich werden in Schweden insgesamt rund 10 Terawattstunden Erdgas verbraucht, das sind nur 3 Prozent des Energiemixes.“[4]
[1] „Das Herstellen wie auch das Schreddern von Beton verbraucht enorm viel Energie und gilt deshalb als Klimakiller.“[5]
[2] Die Kette meines Fahrrads ist schon sehr verbraucht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: Benzin verbrauchen, Diesel verbrauchen, Energie verbrauchen, Gas verbrauchen, Kalorien verbrauchen (  Audio (Info)), Kraftstoff verbrauchen, Sprit verbrauchen, Strom verbrauchen, Treibstoff verbrauchen
[1] unnötig verbrauchen, viel verbrauchen, wenig verbrauchen

Wortbildungen:

Verbraucher, Verbrauch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verbrauchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverbrauchen
[1] The Free Dictionary „verbrauchen
  1. Thomas Kohlmann: Drohende Gasnotlage – Wie die deutsche Industrie Gas ersetzen will. In: Deutsche Welle. 29. Juli 2022 (URL, abgerufen am 4. August 2022).
  2. Timothy Rooks: Digitalwährung – Der unersättliche Stromfresser: Bitcoin. In: Deutsche Welle. 16. Februar 2021 (URL, abgerufen am 4. August 2022).
  3. Weniger Strom - mehr sparen – So wechselst du deinen Stromanbieter - in 10 Minuten. In: Bayerischer Rundfunk. 13. Mai 2022 (URL, abgerufen am 4. August 2022).
  4. Reinhard Wolff: Neue alte Diskussion über Atomkraft: Schwedens Angst vor dem Blackout. In: taz.de. 3. August 2022, ISSN 2626-5761 (URL, abgerufen am 4. August 2022).
  5. Matilda Jordanova-Duda: Kreislaufwirtschaft – Bauen mit Müll. In: Deutsche Welle. 1. August 2022 (URL, abgerufen am 4. August 2022).