unnötig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unnötig unnötiger am unnötigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unnötig

Worttrennung:

un·nö·tig, Komparativ: un·nö·ti·ger, Superlativ: am un·nö·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnˌnøːtɪç], [ˈʊnˌnøːtɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nicht nötig

Synonyme:

[1] überflüssig, vermeidbar

Beispiele:

[1] Das war doch vollkommen unnötig!

Wortbildungen:

unnötigerweise, Unnötigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unnötig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunnötig