kurios (Deutsch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutung genauer

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
kurios kurioser am kuriosesten
Alle weiteren Formen: Flexion:kurios

Worttrennung:

ku·ri·os, Komparativ: ku·ri·o·ser, Superlativ: am ku·ri·o·ses·ten

Aussprache:

IPA: [kuˈʁi̯oːs]
Hörbeispiele:   kurios (Info)
Reime: -oːs

Bedeutungen:

[1] verwunderlich

Synonyme:

[1] abnorm, absonderlich, abstrus, abwegig, abweichend, anders, anomal, atypisch, ausgefallen, befremdend, befremdlich, bizarr, drollig, eigen, eigenartig, eigenbrötlerisch, eigentümlich, kauzig, komisch, merkwürdig, närrisch, ominös, schrullig, seltsam, skurril, sonderbar, sonderlich, spaßig, ungewöhnlich, unüblich, verschroben, verwunderlich, wunderlich

Beispiele:

[1] Ihre Antwort war schon kurios.
[1] „O weh! - rief der sechste. Der Fall ist kurios; / Am End' ist die oberste Schraube los.“[1]

Wortbildungen:

kurioserweise

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kurios
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkurios
[1] The Free Dictionary „kurios

Quellen: