schrullig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schrullig schrulliger am schrulligsten
Alle weiteren Formen: Flexion:schrullig

Worttrennung:

schrul·lig, Komparativ: schrul·li·ger, Superlativ: am schrul·ligs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃʁʊlɪç], [ˈʃʁʊlɪk]
Hörbeispiele:   schrullig (Info),   schrullig (Info)
Reime: -ʊlɪç

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: wunderlich, egozentrisch, eigensinnig, verrückte Einfälle habend

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Substantivs Schrulle mit dem Suffix (Derivatem) -ig

Beispiele:

[1] Die schrullige Miss Marple macht sich mit Hilfe ihres Freundes Mr. Stringer an die Aufklärung des Mordfalles.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schrullig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschrullig
[1] The Free Dictionary „schrullig