agent (Englisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular

Plural

the agent

the agents

Worttrennung:

agent, Plural: agents

Aussprache:

IPA: [eɪdʒənt]
Hörbeispiele:   agent (US-amerikanisch) (Info), Plural:   agents (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Sache oder auch Person, die etwas bestimmtes bewirkt
[2] eine Person oder auch Gesellschaft, die von einer zweiten beauftragt ist, zu Teilen deren Geschäft zu besorgen
[3] Grammatik: Agens

Herkunft:

vom Stamm agent- des Partizip Präsens Aktiv agens des lateinischen Verbs agere → la ins späte Mittelenglisch des 15. Jahrhunderts[1][2][3]

Synonyme:

[3] actor, performer

Gegenwörter:

[3] patient, recipient, undergoer

Beispiele:

[1]
[2] „A few days after the assault, FBI agent Jeff Jamar said the FBI discounted Koresh's surrender promise because they had "absolute certain intelligence" that it was a sham.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

secret agent, release agent

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Englischer Wikipedia-Artikel „agent
[1, 2] Oxford English Dictionary „agent
[1, 2] Macmillan Dictionary: „agent“ (britisch), „agent“ (US-amerikanisch)
[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „agent
[1–3] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „agent
[1, 2] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „agent
[1–3] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „agent

Quellen:

  1. Merriam-Webster Online Dictionary „agent
  2. Oxford English Dictionary „agent
  3. Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „agent
  4. David Limbaugh; Absolute Power: The Legacy of Corruption in the Clinton-Reno Justice Department; Regnery Publishing, 2002 Google Books

agent (Französisch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutungen erweitern

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

l’agent

les agents

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [a.ʒɑ̃]
Hörbeispiele:   agent (Info)

Bedeutungen:

[1] Polizist, Schutzmann
[2] Vertreter, Bevollmächtigter
[3] Angestellter, Bediensteter
[4] Agent
[5] Medizin: Wirkstoff, Agens n

Synonyme:

[1] agent de police

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[?] Französischer Wikipedia-Artikel „agent
[?] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „agent
[1–5] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „agent
[1–5] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „agent
[1, 2, 4, 5] dict.cc Französisch-Deutsch, Stichwort: „agent

agent (Polnisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ agent agenci
Genitiv agenta agentów
Dativ agentowi agentom
Akkusativ agenta agentów
Instrumental agentem agentami
Lokativ agencie agentach
Vokativ agencie agenci

Nebenformen:

ajent

Worttrennung:

a·gent

Aussprache:

IPA: [ˈaɡɛnt]
Hörbeispiele:   agent (Info)

Bedeutungen:

[1] auch Handel: Person, die die Intressen von jemand anderem, ehemals eines Hofes und heute meist eines Unternehmen oder einer Firma vertritt; Agent, Vertreter, Vermittler
[2] Polizei: Geheimpolizist
[3] Politik: Agent, Geheimagent, Spion
[4] veraltet, Recht: Referendar
[5] Kunst: Person, die Aufträge für einen Künstler besorgt; Agent
[6] umgangssprachlich: gewitzte Person, die andere durch ihr einfallsreiches Verhalten beeindruckt; Typ, Nummer

Sinnverwandte Wörter:

[1] przedstawiciel
[2] detektwy, wywiadowca
[3] szpieg
[4] aplikant
[6] agenciak, agregat, aparat, gigant, model, numer, talent

Weibliche Wortformen:

[1–3, 5, 6] agentka

Vergrößerungsformen:

[6] agencior

Unterbegriffe:

[1] agent dyplomatyczny, agent handlowy
[3] agent wywiadu, podwójny agent

Beispiele:

[1] „Zaledwie 1 proc. badanych deklaruje, że często kupuje towary od agentów bądź domokrążców.“[1]
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „agent
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „agent
[1–3, 5] Słownik Języka Polskiego – PWN: „agent
[6] Maciej Czeszewski: Słownik polszczyzny potocznej. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2006, ISBN 978-83-01-14631-3, Seite 19.
[1–3, 5] Stanisław Dubisz: Uniwersalny słownik języka polskiego. 1. Auflage. Band 1 A–G, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 83-01-13858-0, Seite 25.
[1–3, 5] Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 19–20.
[1–3, 5, 6] Mirosław Bańko: Inny słownik języka polskiego. 1. Auflage. Band 1 A–Ó, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2000, ISBN 83-01-12826-7, Seite 9–10.
[1–3, 5, 6] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 106–107.
[1–3] Mieczysław Szymczak: Słownik języka polskiego. 1., integrierte Auflage. Band 1 A–K, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1995, ISBN 83-01-11835-0 (Diese Auflage umfasst die ursprünglich 7. Auflage von 1992 mit dem nun integrierten Supplement von Zygmunt Saloni.), Seite 14.
[1–3] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „agent
[1–3] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „agent“
[1, 4] Jan Karłowicz, Adam Kryński, Władysław Niedźwiedzki: Słownik języka polskiego. Band 1 A–G, Warszawa 1900 (Digitalisat), „agient“ Seite 13.
[1, 4] Aleksander Zdanowicz et. al.: Słownik języka polskiego. Obejmujący: oprócz zbioru właściwie polskich, znaczną liczbę wyrazów z obcych języków polskiemu przyswojonych: nomenklatury tak dawne, jak też nowo w użycie wprowadzone różnych nauk, umiejętności, sztuk i rzemiosł: nazwania monet, miar i wag główniejszych krajów i prowincji; mitologję plemion słowiańskich i innych ważniejszych, tudzież oddzielną tablicę słów polskich nieforemnych z ich odmianą. Część I: A–O, Wilno 1861 (Digitalisat), Seite 9.
[1, 4] Samuel Bogumił Linde: Słownik języka polskiego. Band 1, Teil 1 (Volumen I) A–F, Drukarnia XX. Piiarów, Warszawa 1807, „agient“, Seite 7.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „agent

Quellen:

  1. Rafał Boruc: Śmierć komiwojażera. In: Wprost. Nummer 51, 20. Dezember 1998, ISSN 0209-1747 (URL, abgerufen am 19. Januar 2021).

agent (Slowakisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ agent agenti
Genitiv agenta agentov
Dativ agentovi agentom
Akkusativ agenta agentov
Lokativ agentovi agentoch
Instrumental agentom agentmi

Worttrennung:

agent, Plural: agen·ti

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Handel: Person, die ein Unternehmen oder eine Firma vertritt; Agent, Handelsagent, Handelsvertreter, Vertreter
[2] Politik: Agent, Geheimagent, Spion
[3] Polizei: Geheimpolizist
[4] Diplomatie: Vertretet eines Staates oder Organisation; Agent

Synonyme:

[3] policajný agent

Sinnverwandte Wörter:

[2] diverzant, špión

Weibliche Wortformen:

[1] agentka

Unterbegriffe:

[2] agent provokatér

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] agent s teplou vodou

Wortbildungen:

agentský

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2, 4] Slowakischer Wikipedia-Artikel „agent
[1–4] Klára Buzássyová, Alexandra Jarošová: Slovník súčasného slovenského jazyka. A–G. Bratislava 2006: „agent
[1–3] Jiří Kraus: Slovník cudzích slov. 2., erweiterte und überarbeitete Auflage. Bratislava 2005 (Originaltitel: Akademický slovník cizích slov, übersetzt von Ján Bosák und Autorenkollektiv): „agent
[1–3] Ján Kačala, Mária Pisárčiková: Krátky slovník slovenského jazyka. 4., erweiterte und korrigierte Auflage. Bratislava 2003: „agent
[1–3] Štefan Peciar: Slovník slovenského jazyka. 6 Bände, Bratislava 1959–1968: „agent

agent (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, m, belebtBearbeiten

Singular Plural
Nominativ agent agenti
Genitiv agenta agentů
Dativ agentovi
agentu
agentům
Akkusativ agenta agenty
Vokativ agente agenti
Lokativ agentovi
agentu
agentech
Instrumental agentem agenty

Worttrennung:

agent

Aussprache:

IPA: [ˈaɡɛnt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Handel: Person, die Vermittlungsdienstleistungen für ihre Kunden (insbesondere für Künstler, Schriftsteller, Sportler) erbringt; Person, die Geschäfte vermittelt; Agent, Handelsagent, Handelsvertreter, Vertreter
[2] Angehöriger eines Nachrichtendienstes oder Privatperson, die mit diesem zusammenarbeitet; Agent, Geheimagent, Spion
[3] Polizei: geheim operierender Polizist; Geheimpolizist
[4] Computerprogramm, das zu gewissem (wohl spezifiziertem) eigenständigem und eigendynamischem (autonomem) Verhalten fähig ist; Software-Agent, Agent

Sinnverwandte Wörter:

[1] jednatel, zástupce

Synonyme:

[2] vyzvědač, špión
[3] vyzvědač, špión, tajný policista

Weibliche Wortformen:

[1–3] agentka

Beispiele:

[1] „Vezmu agenta a budu mu dávat třetinu své provize.“[1]
Ich nehme einen Agenten auf und gebe ihm ein Drittel meiner Provision.
[1] „Zatvářil jsem se jako agent z úvěrního ústavu, který přichází vymáhat splátku na auto.“[2]
Ich sah aus wie ein Vertreter der Sparkasse, der eine Ratenzahlung fürs Auto eintreiben wollte.
[1] „Momentálně jsem volným hráčem a nezbývá než čekat na nabídku. Všechno musím probrat se svým agentem, ale NBA každopádně zatracovat nechci. Pokusím se udělat všechno pro to, abych tam uspěl.“[3]
Ich bin derzeit ein vertragsloser Spieler und ich kann nur hoffen, dass ein Angebot kommt. Ich muss alles mit meinem Agenten besprechen, will aber die NBA nicht aufgeben. Ich werde versuchen, alles zu tun, um dort erfolgreich zu sein.
[2] „KGB často dávalo agentům prázdná pouzdra, která byla napuštěna speciální látkou, aby agenti poznali, jestli pouzdro nebylo tajně otevřeno.“[4]
Der KGB gab den Agenten oft leere Hüllen, die mit einer speziellen Substanz gefüllt waren, so dass die Agenten erkennen konnten, ob die Hülle heimlich geöffnet worden war.
[3] „Troufalý redaktor byl na přímluvu z vyšších míst omilostněn a dobíral si objevitele Rukopisů dál. Dodnes panuje mínění, že byl agentem rakouské policie a jednal na základě jejích pokynů. Bát se nemusel; říkalo se o něm, že nad ním drží ochrannou ruku sám císař.“[5]
Der kühne Redakteur wurde auf Fürsprache von höherer Stelle begnadigt und neckte den Entdecker der Manuskripte weiter. Bis heute wird angenommen, dass er ein Agent der österreichischen Polizei war und auf deren Anweisung handelte. Er brauchte keine Angst zu haben; der Kaiser selbst, so hieß es, hielte eine schützende Hand über ihn.
[4] Počítačoví agenti byli nainstalováni.
Die Software-Agenten wurden installiert.

Redewendungen:

[1] agent s teplou vodou

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] pojišťovací agent
[2] agent chodec
[2, 3] agent provokatér

Wortbildungen:

[1] agentský

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „agent
[1–3] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „agent
[4] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „agent
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „agent
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „agent
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „agent
[1–3] Jiří Kraus et al.: Nový akademický slovník cizích slov. A–Ž. 1. Auflage. Academia, Praha 2007, ISBN 978-80-200-1351-4 (Nachdruck), Seite 27.


Quellen:

  1. Fuks, Ladislav (1983): Spalovač mrtvol. Praha: Mladá fronta.
  2. Chandler, Raymond (1992): Dáma v jezeře. Překlad: Škvorecký, Josef. Praha: Mladá fronta.
  3. Právo, 23. 4. 1998.
  4. Greengrass, Paul - Wright, Peter (1997): Lovec špionů. Překlad: Klíma, Jan. Praha: Nakladatelství Lidové noviny.
  5. Urban, Josef (1998): Poslední tečka za Rukopisy. Praha: Argo.

Substantiv, m, unbelebtBearbeiten

Singular Plural
Nominativ agent agenty
Genitiv agentu
agenta
agentů
Dativ agentu agentům
Akkusativ agent agenty
Vokativ agente agenty
Lokativ agentu agentech
Instrumental agentem agenty

Worttrennung:

agent

Aussprache:

IPA: [ˈaɡɛnt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Computerprogramm, das zu gewissem (wohl spezifiziertem) eigenständigem und eigendynamischem (autonomem) Verhalten fähig ist; Software-Agent, Agent

Synonyme:

[1] softwarový agent

Beispiele:

[1] Počítačové agenty byly nainstalovány.
Die Software-Agenten wurden installiert.

Wortbildungen:

[1] agentský

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „agent

Quellen: