Hauptmenü öffnen

abwechslungsreich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
abwechslungsreich abwechslungsreicher am abwechslungsreichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:abwechslungsreich

Worttrennung:

ab·wechs·lungs·reich, Komparativ: ab·wechs·lungs·rei·cher, Superlativ: ab·wechs·lungs·reichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈapvɛkslʊŋsˌʁaɪ̯ç]
Hörbeispiele:   abwechslungsreich (Info)

Bedeutungen:

[1] durch Abwechslung gekennzeichnet

Sinnverwandte Wörter:

[1] bewegt, bunt, facettenreich, farbig, interessant, kurzweilig, mannigfaltig, variabel, vielfältig, vielgestalt, vielseitig, wechselvoll

Gegenwörter:

[1] abwechslungslos, eintönig, langweilig, monoton

Beispiele:

[1] Er hat ein abwechslungsreiches Leben geführt.
[1] Der Arzt riet ihm eine abwechslungsreiche Ernährung.
[1] Das Fußballspiel verlief sehr abwechslungsreich.
[1] „Seine Musik ist so abwechslungsreich und ausdrucksstark,“ sagt Assistant Principal Hornist Bennert Ohlson.[1]
[1] In seinem wunderbar abwechslungsreich illustrierten Jugendbuch vermittelt der Welterklärer Richard Dawkins den aktuellen Wissensstand über den Urknall, den Aufbau der Materie sowie die Entstehung der Arten.[2]
[1] „Die Luft war herrlich, die Landschaft abwechslungsreich, nirgendwo konnte Otto sich die drei Jahre Gefangenschaft besser aus dem Leib laufen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: eine abwechslungsreiche Kost, eine abwechslungsreiche Landschaft, ein abwechslungsreiches Programm, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, eine abwechslungsreiche Speisekarte, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm
[1] mit Präposition: am abwechslungsreichsten (  Audio (Info))

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abwechslungsreich
[1] canoonet „abwechslungsreich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabwechslungsreich
[1] The Free Dictionary „abwechslungsreich
[1] Duden online „abwechslungsreich

Quellen:

  1. Emily Bartels-Bland: Kultur - Das Glückskonzept von Christoph Eschenbach. Im kriegszerstörten Deutschland fand der junge Christoph Eschenbach neuen Halt - in der Musik. Jetzt feierte der weltberühmte Dirigent seinen 75. Geburtstag. Die Musik halte ihn jung, sagt der Grammy-Gewinner. In: Deutsche Welle. 20. Februar 2015 (URL, abgerufen am 3. Juli 2017).
  2. Zeitreise zu den Urahnen des Menschen - Richard Dawkins: "Der Zauber der Wirklichkeit", Ullstein Verlag, Berlin 2012, 272 Seiten. In: Deutschlandradio. 6. November 2012 (Deutschlandfunk Kultur/Berlin, Sendung: Buchkritik, URL, abgerufen am 3. Juli 2017).
  3. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 193.