Hauptmenü öffnen

Wirtschaftszweig (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Wirtschaftszweig

die Wirtschaftszweige

Genitiv des Wirtschaftszweiges
des Wirtschaftszweigs

der Wirtschaftszweige

Dativ dem Wirtschaftszweig
dem Wirtschaftszweige

den Wirtschaftszweigen

Akkusativ den Wirtschaftszweig

die Wirtschaftszweige

Worttrennung:

Wirt·schafts·zweig, Plural: Wirt·schafts·zwei·ge

Aussprache:

IPA: [ˈvɪʁtʃaft͡sˌt͡svaɪ̯k]
Hörbeispiele:   Wirtschaftszweig (Info)

Bedeutungen:

[1] ein bestimmter Bereich der Wirtschaft, der ähnliche Produkte herstellt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Wirtschaft und Zweig sowie dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Berufszweig, Branche, Geschäftszweig, Wirtschaftsbereich, Wirtschaftsbranche, Wirtschaftssektor

Oberbegriffe:

[1] Zweig

Beispiele:

[1] „Die frühe Eisenzeit fällt in etwa mit der Hallstattzeit zusammen, die nach einem zweiten wichtigen Wirtschaftszweig, dem Salzbergbau, benannt ist – in Anlehnung an Hallstatt im Salzkammergut (Österreich).“[1]
[1] „Island denkt angestrengt darüber nach, wie dieses Problem, das gleichzeitig ein wichtiger Wirtschaftszweig ist, gelöst werden kann.“[2]
[1] „Die Holzindustrie ist noch immer ein wichtiger Wirtschaftszweig, während die Fischbestände stark eingebrochen sind.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Wirtschaftszweig
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wirtschaftszweig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wirtschaftszweig
[*] canoonet „Wirtschaftszweig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWirtschaftszweig
[1] The Free Dictionary „Wirtschaftszweig
[1] Duden online „Wirtschaftszweig
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wirtschaftszweig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Wirtschaftszweig

Quellen:

  1. wissen.de – Bildwörterbuch „Wann tauchten die ersten Eisengegenstände auf?
  2. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 255.
  3. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 23. Norwegisches Original 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Wissenschaftszweig