Neuseeland (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Neuseeland
Genitiv (des Neuseeland)
(des Neuseelands)

Neuseelands
Dativ (dem) Neuseeland
Akkusativ (das) Neuseeland
 
[1, 2] Lage Neuseelands im Südpazifik
 
[2] Neuseelands Flagge

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Neuseeland“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Neu·see·land, kein Plural

Aussprache:

IPA: [nɔɪ̯ˈzeːlant]
Hörbeispiele:   Neuseeland (Info)
Reime: -eːlant

Bedeutungen:

[1] Inselgruppe mit zwei großen Hauptinseln in Ozeanien (im Südpazifik)
[2] der diese Inselgruppe umfassende Staat

Abkürzungen:

[2] Kfz, Internet: NZ, olympisch: NZL

Herkunft:

nach einer Expedition von Hendrik Brouwer 1643 wurde das Land lateinisch als Nova Zeelandia und niederländisch als Nieuw Zeeland in Anlehnung an die niederländische Provinz Zeeland bezeichnet.[1]

Synonyme:

[1, 2] Kiwiland

Oberbegriffe:

[1] Inselgruppe, Archipel
[2] Inselstaat, Staat, Land

Beispiele:

[1] Neuseeland ist berühmt für seine faszinierende Vogelwelt.
[1] „Mit ihrem Sprung am Gummiseil war das Bungee-Jumping in Neuseeland geboren und verbreitete sich wie ein Lauffeuer auf der ganzen Welt.“ [2]
[1] „Erste Standorte waren die Kawarau-Bridge und die Skippers Canyon Bridge. Seitdem entwickelte sich Neuseeland zum Mekka der Bungeespringer und des Abenteuer-Tourismus schlechthin.“[3]
[1, 2] „Auf der Südhalbkugel zählen das südliche Chile, Südostaustralien und die Südinsel Neuseelands zu den kühlgemäßigten Breiten.“[4]
[1, 2] „Ausgerechnet Neuseeland, dessen Einwohner sich nach einem flugunfähigen Vogel stolz Kiwis nennen, hat sich diesem ungewöhnlichen Flugsport verschrieben.“[5]
[2] Neuseeland protestierte gegen die Atombombentests.
[2] Wellington ist die Hauptstadt von Neuseeland.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Australien und Neuseeland

Wortbildungen:

Neuseeländer, Neuseeländerin, neuseeländisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Neuseeland
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNeuseeland
[2] Duden online „Neuseeland
[2] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 28. Juni 2018, Seite 71.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Neuseeland
  2. Bungee-Jumping. Abgerufen am 11. März 2020.
  3. The Nevis Katapult ist 5-Sterne-Bungeespringen. Abgerufen am 11. März 2020.
  4. wissen.de – Bildwörterbuch „Klimazonen: Von tropischheiß bis arktischkalt
  5. Bernd Müllender: Der Mensch als Jo-Jo. In: Zeit Online. 14. Dezember 1990, ISSN 0044-2070 (URL).