umgreifen (Deutsch)Bearbeiten

Verb, trennbarBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich greife um
du greifst um
er, sie, es greift um
Präteritum ich griff um
Konjunktiv II ich griffe um
Imperativ Singular greif um!
greife um!
Plural greift um!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umgegriffen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umgreifen

Worttrennung:

um·grei·fen, Präteritum: griff um, Partizip II: um·ge·grif·fen

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌɡʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitiv: beim Zufassen mit der Hand (oder einem Gerät) eine andere Position einnehmen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb greifen mit dem Derivatem um-

Sinnverwandte Wörter:

[1] wechseln

Beispiele:

[1] „Er ist vor allem sinnvoll, wenn von D7 auf G umgegriffen werden muss.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] am Barren/Reck umgreifen, auf der Gitarre umgreifen

Wortbildungen:

Umgriff

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „umgreifen_wechseln_ausgreifen

Quellen:

Verb, untrennbarBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich umgreife
du umgreifst
er, sie, es umgreift
Präteritum ich umgriff
Konjunktiv II ich umgriffe
Imperativ Singular umgreif!
umgreife!
Plural umgreift!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umgriffen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umgreifen

Worttrennung:

um·grei·fen, Präteritum: um·griff, Partizip II: um·grif·fen

Aussprache:

IPA: [ʊmˈɡʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯fn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: seine Hand um etwas schließen
[2] unpersönlich: in sich einschließen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb greifen mit dem Derivatem um-

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] umfassen
[1] umschließen
[2] beinhalten, bergen, einschließen, inkludieren

Gegenwörter:

[1] loslassen
[2] ausschließen

Beispiele:

[1] Mit der linken Hand umgriff sie das Geländer und hielt sich dort fest.
[2] Die Untersuchung umgreift den ganzen Zeitraum bis 2005.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Handgelenk umgreifen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umgreifen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umgreifen
[1, 2] Duden online „umgreifen_verstehen_anfassen

Quellen: