Hauptmenü öffnen

störrisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
störrisch störrischer am störrischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:störrisch

Nebenformen:

störrig

Worttrennung:

stör·risch, Komparativ: stör·ri·scher, Superlativ: am stör·rischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃtœʁɪʃ]
Hörbeispiele:   störrisch (Info)

Bedeutungen:

[1] sich einer Aufgabe, einem Befehl oder einer Zielvorgabe verweigern oder ihr starken Widerstand bieten

Synonyme:

[1] bockig, bockbeinig, dickköpfig, eigensinnig, halsstarrig, starrköpfig, starrsinnig, stur, unbelehrbar, verbohrt, verstockt, widerborstig, widerspenstig

Sinnverwandte Wörter:

[1a] dickschädelig
[1b] hartnäckig, unnachgiebig, standhaft

Gegenwörter:

[1] brav, zahm, folgsam, fügsam, gefügig, gutmütig, kompromissbereit, lenkbar, nachgiebig, diplomatisch, flexibel, mit dem kann man reden

Beispiele:

[1] Er weigert sich störrisch, seine Hausaufgaben zu machen.

Redewendungen:

[1] störrisch wie ein Esel

Wortbildungen:

Störrischkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „störrisch
[1] canoonet „störrisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalstörrisch
[1] The Free Dictionary „störrisch