Hauptmenü öffnen

senkrecht (Deutsch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung 3 ist unbelegt. "ist denkbar" ist nur eine Spekulation, gibt es die Steigerung und läßt sie sich belegen oder läßt sie sich nicht belegen?

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
senkrecht senkrechter am senkrechtesten
Alle weiteren Formen: Flexion:senkrecht
 
[1] Ein Kampfjet steigt nahezu senkrecht in den Himmel.

Anmerkung zur Steigerung:

Eine Steigerung in der Bedeutung [3] ist denkbar.

Worttrennung:

senk·recht, Komparativ: senk·rech·ter, Superlativ: am senk·rech·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzɛŋkˌʁɛçt]
Hörbeispiele:   senkrecht (Info)

Bedeutungen:

[1] keine Steigerung: in einer geraden Linie von unten nach oben oder von oben nach unten verlaufend, in einem Winkel von 90 Grad auf die (idealisierte) Erdoberfläche gerichtet sein
[2] Geometrie, keine Steigerung: einen rechten Winkel bildend
[3] schweizerisch, sonst umgangssprachlich: von aufrechter, rechtschaffener Gesinnung

Abkürzungen:

senkr.

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Stamm des Verbs senken (vergleiche: Senklot) und dem Adjektiv recht (im Sinne von „gerichtet“)

Synonyme:

[1] lotrecht, vertikal, perpendikular
[2] orthogonal, rechtwinklig

Gegenwörter:

[1] waagerecht, horizontal
[1, 2] schief, schräg, parallel

Beispiele:

[1] In der Wand befanden sich senkrechte Schlitze.
[2] Das Einfallslot steht senkrecht auf der Oberfläche.
[3] Heller ist von Parteien und Zeugen übereinstimmend als rechtschaffener und senkrechter Mann beschrieben worden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] senkrecht stehen auf

Wortbildungen:

Senkrechte, Senkrechtstart, Senkrechtstarter

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Vertikale
[2] Wikipedia-Artikel „orthogonal
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „senkrecht
[1, 2] canoonet „senkrecht
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalsenkrecht

Quellen: