Nuvola apps korganizer.svg Dieser Eintrag war in der 11. Woche
des Jahres 2020 das Wort der Woche.

rückzu (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Nebenformen:

zurückzu

Worttrennung:

rück·zu

Aussprache:

IPA: [ˈʁʏkt͡su]
Hörbeispiele:   rückzu (Info)

Bedeutungen:

[1] auf dem/für den Rückweg, auf der/für die Rückfahrt, auf dem/für den Rückflug

Herkunft:

Zusammenrückung des Adverbs (zu)rück (durch Aphärese) mit der Präposition zu

Gegenwörter:

[1] hinzu

Beispiele:

[1] „Als aber rückzu ganze Damenfamilien mit uns gingen, Legationsfrauen, Banquier-Töchter und Weiber, Baroninnen, Staatsrathstöchter, Geſandten-Grafen, und ich wie unter Todten war, in eine verlegne Angſt gerieth — oder Schläfrigkeit, wie mir das jetzt immer geſchieht — nahm ich mir vor, nicht mehr dahin zu gehen.“[1]
[1] „Wann und wohin soll die Tour gehen? Vom 14. bis 20. Juli fährt die Truppe ins Ruhrgebiet, dann nach Holland, und rückzu machen wir Halt in Lübeck.“[2]
[1] „Rückzu konnte ich in Borna ohne längeres Anstehen tanken.“[3]
[1] „Sie hofft, dass es noch einmal sein könnte wie damals, als die Grosseltern im Schlitten zum nächsten Gutshof «über Land» fuhren, hinzu bepackt mit Kartons, Kuchen und Würsten, rückzu den Schnee im Gesicht und einen gewaltigen Rausch; und die Wölfe heulten.“[4]
[1] „Doch auch ein Outdoor-Begeisterter wie Michael Unger findet nach so einem Trip seine Grenzen: ‚Rückzu werde ich mir ein ganz schnödes Flugticket kaufen.‘“[5]
[1] „‚[…] Auf der Hintour blies der Wind, da war bei 40 km/h Schluss. Rückzu ging es dann deutlich schneller, da war ich teils bei 60 km/h‘, erzählte der Delitzscher.“[6]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rückzu“ (Korpus)

Quellen:

  1. [Rahel Varnhagen von Ense]: An Alexander von der Marwitz, in Potsdam. Mittwoch, den 23. Oktober, gleich 10 Uhr. In: Karl August Varnhagen von Ense (Herausgeber): Rahel. Ein Buch des Andenkens für ihre Freunde. Erſter Theil, [b]ei Duncker und Humblot, Berlin 1834, Seite 535 (Zitiert nach Deutsches Textarchiv).
  2. „Wir waren ziemlich entnervt – aber dann hat es geklappt“. In: Nordkurier. 18. Juni 2003, ISSN 0232-1491.
  3. Ingo Schulze: Neue Leben. Die Jugend Enrico Türmers in Briefen und Prosa. Roman. 1. Auflage. Berlin Verlag, Berlin 2005, ISBN 3-8270-0052-1, Seite 450.
  4. Alle Tage wieder… In: Basler Zeitung. 20. Dezember 2008, Seite 48.
  5. Michael Unger bietet seit 20 Jahren Aktivsport in der Region Döbeln an. In: Döbelner Allgemeine Zeitung. 16. September 2015, ISSN 0863-7032, Seite 13.
  6. Ditmar Wohlgemuth: Delitzscher Rad-Masters auf Titeljagd. In: Leipziger Volkszeitung. 19. Mai 2016, ISSN 0232-3222, Seite E5.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:
Levenshtein-Abstand von 1: Rückzug
Levenshtein-Abstand von 2: zurückzu
Anagramme: zurück