Hauptmenü öffnen

gelernt (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
gelernt
Alle weiteren Formen: Flexion:gelernt

Worttrennung:

ge·lernt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɡəˈlɛʁnt]
Hörbeispiele:   gelernt (Info)
Reime: -ɛʁnt

Bedeutungen:

[1] eine abgeschlossene Ausbildung in einem bestimmten Beruf habend, eine Lehre / einen Lehrberuf absolviert habend
[2] eine Fähigkeit sich angeeignet habend; eine Kenntnis erworben habend

Herkunft:

abgeleitet vom Partizip II des Verbs lernen

Sinnverwandte Wörter:

[1] ausgebildet, ausgelernt, bewährt, eingearbeitet, erfahren, erprobt, geschult, professionell, qualifiziert, routiniert, sachkundig, sachverständig, versiert
[2] aufgenommen, angeeignet, dazugelernt, erarbeitet, erlernt, erworben, gebildet, nachgemacht, studiert, memoriert

Gegenwörter:

[1] ungelernt
[2] unwissend

Beispiele:

[1] „Die gelernte Zahnarzthelferin setzte ihren Job aufs Spiel, ließ Termine platzen, weil sie nicht vom Spiegel wegkam.“[1]
[2] Zuvor gelernte Vokabeln konnten die Probanden nach dem Schlafen perfekt[2]
[2] Nach der Fusion der beiden Unternehmen gab es einen Personalüberhang. Die […] Reaktion der neuen Firmenleitung hieß: Frühverrentungsangebot […]. Bald musste sie aber feststellen, dass unter den in Frage kommenden Mitarbeitern gerade diejenigen waren, die eine vor 25 Jahren sehr verbreitete, heute kaum noch gelernte Programmiersprache beherrschten.[3]
[2] Deutsch - eine weltweit gelernte Sprache[4]

Redewendungen:

[2] gelernt ist gelernt

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein gelernter / eine gelernte + Lehrberuf, z.B.: ein gelernter Elektriker (  Audio (Info)), ein gelernter Klempner, ein gelernter Maurer (  Audio (Info)), ein gelernter Tischler (  Audio (Info)), … / eine gelernte Chemielaborantin (  Audio (Info)), eine gelernte Friseurin (  Audio (Info)), eine gelernte Steuerfachgehilfin (  Audio (Info)), …
[1] eine gelernte Fachkraft (  Audio (Info))
[2] gelernte Disziplin (  Audio (Info)), gelernte Toleranz (  Audio (Info)), gelerntes Verhalten (  Audio (Info)), gelerntes Wissen (  Audio (Info))

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gelernt
[*] canoonet „gelernt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgelernt
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „gelernt
[1] The Free Dictionary „gelernt
[1] Duden online „gelernt

Quellen:

  1. Katrin Neubauer: Körperdysmorphe Störungen: Warum bin ich so hässlich?. In: Spiegel Online. 23. November 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 25. November 2014).
  2. Forschung - "Ohne Schlaf würde unser Hirn wohl platzen". In: Zeit Online. 26. Oktober 2010, ISSN 0044-2070 (Interview mit dem Schlafforscher Jan Born, URL, abgerufen am 28. Januar 2015).
  3. Rolf Bastian: Demografisches Kompetenzmanagement vermeidet unliebsame Überraschungen. 20. Dezember 2010, abgerufen am 28. Januar 2015.
  4. Ulrich Ammon: Deutsch – eine weltweit gelernte, aber in Europa beheimatete Sprache. Abgerufen am 28. Januar 2015 (Überschrift).

Partizip IIBearbeiten

Worttrennung:

ge·lernt

Aussprache:

IPA: [ɡəˈlɛʁnt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛʁnt

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Perfekt des Verbs lernen
gelernt ist eine flektierte Form von lernen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:lernen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag lernen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.