Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

Magdeburg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Magdeburg
Genitiv (des Magdeburg)
(des Magdeburgs)

Magdeburgs
Dativ (dem) Magdeburg
Akkusativ (das) Magdeburg
 
[1] Magdeburger Dom

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Magdeburg“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:
Mag·de·burg, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈmakdəˌbʊʁk], regional: [ˈmaxdəbʊʁç]
Hörbeispiele:   Magdeburg (Info)

Bedeutungen:
[1] eine Stadt in Deutschland, die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt

Abkürzungen:
[1] MD, Magdebg.

Herkunft:
Zusammensetzung von indogermanisch mag beziehungsweise mak - „Heiligtum, Kultplatz, Versammlungsort“ und indogermanisch bhergho, germanisch berga - „Burg, höhergelegener Kultplatz, Versammlungsort“; von vorgermanisch magado - „bedeutsam, groß, mächtig“ und Burg (im damaligen Sinne „Siedlung“); nach Zedlers Universal-Lexicon: von altnordisch mai beziehungsweise maj - „jungfräuliche Frühlingsgöttin“; auch als Maydenburg bzw. Meidenburg bekannt gewesen

Oberbegriffe:
[1] Stadt

Beispiele:
[1] Magdeburg liegt an der Elbe.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Magdeburger Halbkugeln, Magdeburger Hochzeit
[1] Bezirk Magdeburg, Erzbistum Magdeburg, Erzstift Magdeburg, Herzogtum Magdeburg, Kurfürstentum Magdeburg, Landkreis Magdeburg, Regierungsbezirk Magdeburg, Stadt Magdeburg, Stadtkreis Magdeburg

Wortbildungen:
Magdeburger, Magdeburgerin, magdeburgisch, magdeburgisieren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Magdeburg
[1] canoonet „Magdeburg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMagdeburg


Magdeburg (Polnisch)Bearbeiten

Substantiv, m, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ Magdeburg
Genitiv Magdeburga
Dativ Magdeburgowi
Akkusativ Magdeburg
Instrumental Magdeburgiem
Lokativ Magdeburgu
Vokativ Magdeburgu

Worttrennung:
Mag·de·burg, kein Plural

Aussprache:
IPA: [maɡˈdɛburk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt; Magdeburg

Oberbegriffe:
[1] stolica, miasto

Beispiele:
[1] Magdeburg jest stolicą Saksonii-Anhaltu.
Magdeburg ist die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt.

Wortbildungen:
[1] magdeburczyk, magdeburka, magdeburski

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „Magdeburg
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „Magdeburg
[1] Komisja Standaryzacji Nazw Geograficznych poza granicami Rzeczypospolitej Polskiej przy Głównym Geodecie Kraju; Główny Geodeta Kraju (Herausgeber): Nazewnictwo geograficzne świata. 1. Auflage. Heft 12: Europa, Teil II, Warszawa 2010, ISBN 978-83-254-0825-1 (PDF), Seite 150.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „Magdeburg