Ich-AG (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, AbkürzungBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Ich-AG

die Ich-AGs

Genitiv der Ich-AG

der Ich-AGs

Dativ der Ich-AG

den Ich-AGs

Akkusativ die Ich-AG

die Ich-AGs

Hinweis:

Das Wort „Ich-AG“ wurde von der GfdS zum Unwort des Jahres 2002 gekürt.

Worttrennung:

Ich-AG, Plural: Ich-AGs

Aussprache:

IPA: [ˈɪçʔaːˌɡeː]
Hörbeispiele:   Ich-AG (Info)

Bedeutungen:

[1] Deutschland, Wirtschaft: Ich-Aktiengesellschaft, ein Einzelunternehmen, das von einem Arbeitslosen gegründet worden ist, der für diese Existenzgründung einen Existenzgründungszuschuss erhält

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Substantiv Ich und der Abkürzung AG; wurde etwa ab 2002 in Deutschland von den Autoren des so genannten Hartz-Arbeitsmarkt-Konzeptes geprägt, war jedoch niemals amtlich

Beispiele:

[1] Wie viele Ich-AGs haben eigentlich überlebt?

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ich-AG
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ich-AG
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalIch-AG
[1] Duden online „Ich-AG
[1] wissen.de – Lexikon „Ich-AG
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Neologismenwörterbuch „Ich-AG