Hauptmenü öffnen

Humankapital (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Humankapital

Genitiv des Humankapitals

Dativ dem Humankapital

Akkusativ das Humankapital

Hinweis:

Das Wort „Humankapital“ wurde von der GfdS zum Unwort des Jahres 2004 gekürt.

Worttrennung:

Hu·man·ka·pi·tal, kein Plural

Aussprache:

IPA: [huˈmaːnkapitaːl]
Hörbeispiele:   Humankapital (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: in der Faktorenlehre ist Humankapital ebenso ein Produktionsfaktor wie physisches Kapital  •  Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden. — Kommentar: so formulieren, dass man die Bedeutung erkennt und versteht und ohne dass das Lemma vorkommt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv human und dem Substantiv Kapital

Oberbegriffe:

[1] Kapital

Beispiele:

[1] Der größte Wert von innovativen Firmen liegt in deren Humankapital.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Humankapital
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Humankapital
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHumankapital
[1] Duden online „Humankapital
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Humankapital“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Humankapital