Bestand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bestand die Bestände
Genitiv des Bestandes
des Bestands
der Bestände
Dativ dem Bestand
dem Bestande
den Beständen
Akkusativ den Bestand die Bestände

Worttrennung:

Be·stand, Plural: Be·stän·de

Aussprache:

IPA: [bəˈʃtant]
Hörbeispiele:   Bestand (Info)
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] Menge von vorhandenen Gegenständen
[2] fortdauernde Existenz von etwas

Herkunft:

von frühneuhochdeutsch bestant, belegt seit Anfang des 15. Jahrhunderts.[1]
Ableitung des Substantivs zum Verb bestehen durch implizite Derivation

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fundus, Inventar, Lager, Vorrat
[2] Bestehen, Existenz

Unterbegriffe:

[1] Aktenbestand, Armeebestand, Baubestand, Baumbestand, Bibliotheksbestand, Bienenbestand, Buchbestand, Dokumentationsbestand, Fahrzeugbestand, Gebäudebestand, Kassenbestand, Lagerbestand, Personalbestand, Pferdebestand, Pflanzenbestand, Rinderbestand, Tierbestand, Waldbestand, Wildbestand, Wortbestand
[2] Tatbestand
[2] Überleben

Beispiele:

[1] Unser Bestand an Bleistiften ist merklich geschrumpft.
[1] „Der Bestand vieler Insektenarten ist in den vergangenen Jahren rapide zurückgegangen.“[2]
[1] „Wir fangen […] so viele Fische, dass sich Bestände nicht mehr erholen.“[3]
[2] Der Bestand der Firma ist gefährdet.

Wortbildungen:

Bestandsaufnahme, Bestandseinheit, Bestandspflege, Bestandsschutz, Bestandswahrung, Bestandteil

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bestand
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bestand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBestand
[1, 2] The Free Dictionary „Bestand
[1, 2] Duden online „Bestand

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „stehen“.
  2. Mit Saatgutmischungen Insekten anlocken. In: Norddeutscher Rundfunk. 26. April 2018 (URL, abgerufen am 18. November 2018).
  3. Sebastian Kisters: Berechnung von Naturschützern – Ab heute leben wir ökologisch auf Pump. In: Norddeutscher Rundfunk. 29. Juli 2019 (tagesschau.de, URL, abgerufen am 3. August 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: bandest, stabend