überrennen (Deutsch)Bearbeiten

Verb, trennbarBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich renne über
du rennst über
er, sie, es rennt über
Präteritum ich rannte über
Konjunktiv II ich rennte über
Imperativ Singular renn über!
renne über!
Plural rennt über!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
übergerannt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:überrennen

Worttrennung:

über·ren·nen, Präteritum: rann·te über, Partizip II: über·ge·rannt

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐˌʁɛnən]
Hörbeispiele:   überrennen (Info)

Bedeutungen:

[1] ursprünglich im Krieg: zur gegnerischen Seite wechseln

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb rennen mit dem Derivatem über-

Sinnverwandte Wörter:

[1] überlaufen, übertreten, überwechseln

Beispiele:

[1] Die Soldaten rannten in Scharen zum Feind über.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] zum Feind überrennen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „überrennen
[1] Wörterbuch der deutschen Sprache: U bis Z. 5, von Joachim Heinrich Campe

Quellen:


Verb, untrennbarBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich überrenne
du überrennst
er, sie, es überrennt
Präteritum ich überrannte
Konjunktiv II ich überrennte
Imperativ Singular überrenn!
überrenne!
Plural überrennt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
überrannt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:überrennen

Worttrennung:

über·ren·nen, Präteritum: über·rann·te, Partizip II: über·rannt

Aussprache:

IPA: [yːbɐˈʁɛnən]
Hörbeispiele:   überrennen (Info)
Reime: -ɛnən

Bedeutungen:

[1] militärisch: angreifen und im Sturm den Gegner besiegen
[2] trotz eines Hindernisses weiter in die angestrebte Richtung stürmen, jemanden/etwas über den Haufen rennen
[3] umgangssprachlich: jemanden vor vollendete Tatsachen stellen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb rennen mit dem Derivatem über-

Sinnverwandte Wörter:

[1] angreifen, durchbrechen
[1, 2] niederrennen, niederstoßen, niederwalzen, überrollen
[2] umrennen
[3] ignorieren, überfahren

Gegenwörter:

[1] sich stoppen lassen
[2] aufrichten
[3] berücksichtigen

Beispiele:

[1] Die feindliche Stellung wurde in den Morgenstunden überrannt.
[2] Nicht so eilig! Sie überrennen ja das Kind!
[3] In einer neuen Situation ergreift sie sofort die Initiative, was dazu führt, dass die Schwester sich überrannt fühlt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Stellung überrennen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überrennen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „überrennen
[1, 2] The Free Dictionary „überrennen
[1–3] Duden online „überrennen
[1–3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „überrennen

Quellen: