zuzählen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zähle zu
du zählst zu
er, sie, es zählt zu
Präteritum ich zählte zu
Konjunktiv II ich zählte zu
Imperativ Singular zähl zu!
zähle zu!
Plural zählt zu!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zugezählt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zuzählen

Worttrennung:

zu·zäh·len, Präteritum: zähl·te zu, Partizip II: zu·ge·zählt

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːˌt͡sɛːlən]
Hörbeispiele:   zuzählen (Info)

Bedeutungen:

[1] zu einer bestimmten Art/Gruppe dazugehören
[2] Mathematik: addieren

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb zählen mit dem Derivatem zu-

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] dazurechnen, dazuzählen, hinzuzählen, zurechnen
[1] dazugehören, einbeziehen, gleichstellen, zuordnen
[2] addieren, draufrechnen

Gegenwörter:

[1] ausgrenzen, ausnehmen, ausschließen
[2] abziehen, subtrahieren

Beispiele:

[1] „Kinder, deren Väter der Ausbildungsgruppe III zuzuzählen sind, zeigen hingegen doppelt so oft schlechte wie gute Testresultate.“[1]
[2] Wenn man das Trinkgeld zuzählt, ist der Verdienst gar nicht mal so schlecht.
[2] Die Mehrwertsteuer muss da doch schon zugezählt gewesen sein, oder etwa nicht?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] zu einer Gruppe/Schule zuzählen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zuzählen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zuzählen
[*] The Free Dictionary „zuzählen
[1, 2] Duden online „zuzählen

Quellen: