wegzerren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zerre weg
du zerrst weg
er, sie, es zerrt weg
Präteritum ich zerrte weg
Konjunktiv II ich zerrte weg
Imperativ Singular zerr weg!
zerre weg!
Plural zerrt weg!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weggezerrt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:wegzerren

Worttrennung:

weg·zer·ren, Präteritum: zerr·te weg, Partizip II: weg·ge·zerrt

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkˌt͡sɛʁən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit den Händen packen und (trotz Widerstand/Schwierigkeiten) wegziehen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb zerren mit dem Adverb weg

Sinnverwandte Wörter:

[1] entfernen, fortzerren, wegbefördern, wegbringen, wegdrängen, wegdrücken, wegekeln, wegführen, wegjagen, wegleiten, weglotsen, wegreißen, wegschaffen, wegscheuchen, wegschieben, wegschleppen, wegschleifen, wegschupsen, wegstoßen, wegtreiben, wegziehen

Gegenwörter:

[1] hinbringen, hinlocken

Beispiele:

[1] Marcus packte mich am Arm und versuchte, mich wegzuzerren.
[1] Wir mussten ihn mit Gewalt von der Haustür wegzerren.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Gewalt wegzerren, an den Haaren wegzerren

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wegzerren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „wegzerren
[1] Duden online „wegzerren

Quellen: