přivést (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
přivádět přivést
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. přivedu
2. Person Sg. přivedeš
3. Person Sg. přivede
1. Person Pl. přivedeme
2. Person Pl. přivedete
3. Person Pl. přivedou
Präteritum m přivedl
f přivedla
Partizip Perfekt   přivedl
Partizip Passiv   přiveden
Imperativ Singular   přiveď
Alle weiteren Formen: Flexion:přivést

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

při·vést

Aussprache:

IPA: [ˈpr̝̊ɪvɛːst]
Hörbeispiele:   přivést (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemanden an einen Ort geleiten; bringen, führen
[2] bewirken, dass sich etwas in einem bestimmten Zustand oder einer bestimmten Stellung befindet, bewirken, dass etwas geschieht; bringen, bewegen, veranlassen
[3] transitiv: Energie und Ähnliches über Versorgungsnetze an einen Ort bringen; zuleiten, zuführen, einleiten

Herkunft:

zusammengesetzt aus při- und vést

Synonyme:

[1] dovést
[2] přimět

Gegenwörter:

[1] odvést

Beispiele:

[1] Odsouzený byl přiveden do soudní síně.
Der Verurteilte wurde in den Gerichtssaal gebracht.
[2] Jeho vyjádření nás přivedlo do rozpaků.
Seine Äußerung brachte uns in Verlegenheit.
[3] Radnice musela pozemky v plánované průmyslové zóně nejdříve vykoupit od soukromých vlastníků a nechat na ně přivést plyn a elektřinu.
Das Rathaus musste die Grundstücke in der geplanten Industriezone zuerst von den privaten Eigentümern aufkaufen und dort Gas und Strom zuleiten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] přivést do rozpaků — in Verlegenheit bringen, přivést na myšlenku — auf den Gedanken bringen, přivést z míry — aus dem Gleichgewicht bringen, přivést k rozumu — zur Vernunft bringen, přivést na svět dítě — ein Kind zur Welt bringen

Wortfamilie:

přivádět, přivedení, přivedený, přívod, vést

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „přivést
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „přivésti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „přivésti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „přivést
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpřivést

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: přinést
Homophone: přivézt