Hauptmenü öffnen

federführend (Deutsch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Die etymologische Herkunft sollte ergänzt werden

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
federführend
Alle weiteren Formen: Flexion:federführend

Worttrennung:

fe·der·füh·rend, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈfeːdɐˌfyːʁənt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bei einem Projekt oder einer Vertragsverhandlung: eine sehr wichtige Rolle spielend, an erster Stelle stehend, am wichtigsten

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Feder und dem Adjektiv führend ohne Fugenelement
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sind unzureichend. — Kommentar: Etymologische Herkunft ergänzen

Synonyme:

[1] maßgeblich, zuständig

Sinnverwandte Wörter:

[1] befugt, tonangebend, wegweisend

Oberbegriffe:

[1] verantwortlich

Beispiele:

[1] „Mein Team und ich waren federführend bei der Entwicklung des Produktes.“
[1] Das Wirtschaftsministerium ist […] federführend in einem Interministeriellen Ausschuss, der aus Wirtschafts-, Finanz-, Außen- und Entwicklungsministerium besteht und über die Vergabe sogenannter Hermesbürgschaften entscheidet.[1]
[1] Für die Modernisierung des denkmalgeschützten Traditionshauses am Wittenbergplatz [dem KaDeWe] ist Star-Architekt Rem Koolhaas federführend.[2]
[1] Federführend für die Studie [über Schüler] ist Sven Stadtmüller.[3]
[1] Gedankenlesen mithilfe von MRT-Scans wird federführend nicht im Silicon Valley, sondern in Berlin betrieben.[4]
[1] Politico-Europa startet mit einem Online-Portal nebst einer gedruckten Wochenausgabe auf Englisch. Träger ist federführend der Axel-Springer-Verlag.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: federführender Ausschuss, federführende Behörde, federführender Direktor, federführendes Gremium, federführender Minister, federführendes Ministerium
[1] mit Verb: federführend aushandeln, federführend bearbeiten, federführend betreuen, federführend erarbeiten, federführend koordinieren, federführend verhandeln

Wortbildungen:

[*] Federführung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „federführend
[*] canoonet „federführend
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfederführend
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „federführend
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „federführend
[1] The Free Dictionary „federführend
[1] Duden online „federführend

Quellen:

  1. Sven Pöhle: Deutschland - Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien und die Glaubwürdigkeit der SPD. In: Deutsche Welle. 5. Februar 2014 (URL, abgerufen am 16. März 2018).
  2. Reise - Schöner shoppen im KaDeWe. Das Berliner Luxuskaufhaus gönnt sich einen Facelift. Für 180 Millionen Euro soll es für die nächsten Jahrzehnte fit gemacht werden. Der erste Bauabschnitt ist rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft vollendet. In: Deutsche Welle. 16. November 2016 (URL, abgerufen am 16. März 2018).
  3. Afanasia Zwick: Labor: Studie über lange Schulwege - Schüler im Pendelstress. In: Deutschlandradio. 29. Januar 2018 (Deutschlandfunk/Köln, Sendung:Campus&Karriere, Text und Audio zum Nachhören, Dauer: 05:47 mm:ss, URL, abgerufen am 17. März 2018).
  4. Matthias Eckoldt: Gedankenlesen mit Neurowissenschaft - Fenster zum Hirn. In: Deutschlandradio. 18. Januar 2018 (Deutschlandfunk Kultur/Berlin, Sendung:Zeitfragen, Text und Audio zum Nachhören, Dauer: 30:05 mm:ss, URL, abgerufen am 17. März 2018).
  5. Wikinews-Artikel „Das US-Nachrichtenportal Politico kommt nach Europa
  6. Oxford Learner's Dictionary „leading“