detailreich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
detailreich detailreicher am detailreichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:detailreich
 
[1] „Pieter Bruegel der Ältere war schon zu Lebzeiten ein begehrter Künstler. Seine detailreichen Wimmelbilder sind Sozialreportagen des 16. Jahrhunderts.“[1]
 
[1] Insekten sind ein sehr schönes Motiv für detailreiche Aufnahmen.

Worttrennung:

de·tail·reich, Komparativ: de·tail·rei·cher, Superlativ: am de·tail·reichs·ten

Aussprache:

IPA: [deˈtaɪ̯ˌʁaɪ̯ç]
Hörbeispiele:   detailreich (Info)

Bedeutungen:

[1] Bilder, Fotos: viele Einzelheiten aufweisend, reich an Details
[2] Literatur: genau beschrieben, mit vielen Einzelheiten erklärend

Synonyme:

[2] detailliert

Sinnverwandte Wörter:

[1] detailgetreu, detailtreu
[2] anschaulich, ausführlich, exakt, präzise

Beispiele:

[1] [Ikone Heiliger Nikolaus:] „Das Gewand ist detailreich dargestellt, man sieht eine Kette mit Medaillon.“[2]
[1] „Das Bild hat Célestin François detailreich und mit feinem Pinselstrich gemalt. Die Szene zeigt eine Frau und zwei Männer, alle beschwipst. Wert des "Trio am Fenster": 2.000 Euro.“[3]
[1] „[…] im Laufe der Jahrhunderte haben zahlreiche Künstler pflanzliche Nahrungsmittel dargestellt, oft sehr detailreich.[4]
[1] „Mit Kameras im Röntgen-, Ultraviolett- und sichtbaren Licht macht der Solar Orbiter detailreiche Aufnahmen der Oberfläche und der Atmosphäre der Sonne.“[5]
[1] Skybox will die Erdbeobachtung aus dem All mit der Auswertung detailreicher aktueller Bilder voranbringen.[6]
[1] „Das Neue Museum Biel zeigt sie erstmals in der Schweiz: Die verblüffend schönen und detailreichen Insektenfotografien des britischen Fotografen Levon Biss.“[7]
[1] [Buchbesprechung:] „[…] die liebevollen bunten Zeichnungen, detailreich und voller Witz, machen die textlichen Schwächen wieder wett.“[8]
[2] „Das Buch versetzt detailreich in eine jetzt historische Epoche […]“[9]
[2] „Dieses Buch ist ein Monster. Auf 700 Seiten beschreibt Naomi Klein detailreich die gefährlichste Krise der Menschheitsgeschichte – den weltweiten Klimawandel.“[10]
[2] [Maria Sibylla Merian :] „Neben den Abbildungen beschrieb sie die Raupen und Schmetterlinge in detailreichen Texten.“[11]
[2] „Zu Beginn des Prozesses sagt der Angeklagte aus. Er beschreibt vieles, an das er sich teils detailreich erinnern kann.“[12]
[2] [Rudolf Höß:] „Seine Schilderungen sind detailreich und hinterlassen oft den Eindruck einer Beichte, wenn auch in meist nüchternem, manchmal zynisch anmutendem Ton.“[13]
[2] „Die Akte des verhafteten Kooperationsanwalts ist als geheim eingestuft. Dennoch berichten regierungsnahe türkische Medien seit Wochen sehr detailreich über die Verhaftung und über die sichergestellten Unterlagen.“[14]
[2] „Ein neues Doping-Geständnis erschüttert die Welt des Sports: Detailreich schildert der in die USA geflüchtete ehemalige Chef der russischen Kontrollagentur die Praktiken von Sportfunktionären und Geheimdienst an den Olympischen Spielen von Sotschi.“[15]
[2] „Elefanten vergessen nie. Das sagt der Volksmund zumindest. Erinnert sich jemand detailreich an eine Begebenheit aus vergangenen Jahren, ist das Urteil schnell gefällt: «Elefanten-Gedächtnis».“[16]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: eine detailreiche Aufnahme / Darstellung / Grafik / Karte / Zeichnung, ein detailreiches Bild / Photo
[1] mit Verb: detailreich gestalten / illustrieren / zeichnen
[2] mit Substantiv: eine detailreiche Beschreibung / Erzählung / Schilderung, ein detailreicher Bericht / Polizeibericht / Reisebericht
[2] mit Verb: detailreich berichten / beschreiben / präsentieren / schreiben

Wortbildungen:

Detailreichtum

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „detailreich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldetailreich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „detailreich
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „detailreich
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „detailreich
[2] Duden online „detailreich
[2] wissen.de – Wörterbuch „detailreich
[2] Wahrig Fremdwörterlexikon „detailreich“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Sven Töniges, Kristina Reymann-Schneider: Kunst – Vor 450 Jahren gestorben: Pieter Bruegel der Ältere. In: Deutsche Welle. 9. September 2019 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  2. Lieb & Teuer. Ikone Heiliger Nikolaus. In: Norddeutscher Rundfunk. 8. November 2020 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  3. Lieb & Teuer. Gemälde "Lustiges Trio am Fenster". In: Norddeutscher Rundfunk. 5. April 2020 (online abrufbar nur bis 05.04.2021 wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 22. Änderung, URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  4. Paula Rösler: Forschung – Evolution: Was uns Kunstwerke über unser Essen verraten. In: Deutsche Welle. 21. Juli 2020 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  5. Dirk Lorenzen: Orion, Starliner, Sonnenfinsternisse und Planeten: Das kommt 2020 im Weltall auf uns zu. In: Deutsche Welle. 8. Januar 2020 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  6. Wirtschaft - Google hebt ins All ab. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 11. Juni 2014 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  7. Alice Henkes: Fotografie - So schön kann Ungeziefer sein. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 24. Februar 2017 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  8. Susanne Birkner: Was wäre wenn? Bilderbücher über Sehnsüchte. "Zimmer frei in der Knispelstraße 10" von Frank Maria Reifenberg und Katja Jäger. In: Norddeutscher Rundfunk. 21. Februar 2020 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  9. Katja Weise: LSD-Trips in der frühen Hippie-Zeit. In: Norddeutscher Rundfunk. 25. Januar 2019 (Buchbesprechung: T.C. Boyle, Das Licht, aus dem Englischen übersetzt von Dirk Gunsteren, 384 Seiten, Hanser Verlag, URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  10. Eduard Erne/Cornelius Janzen: Nur noch fünf Jahre bis zur Katastrophe. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 1. April 2015 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  11. Maria Sibylla Merian – Die Natur beobachten und erforschen. In: Bayerischer Rundfunk. 2. Januar 2017 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  12. Julian Feldmann: Prozess gegen ehemaligen KZ-Wachmann vor dem Ende. In: Norddeutscher Rundfunk. 23. Juli 2020 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  13. Oliver Diedrich: Rudolf Höß: Lagerkommandant in Auschwitz. In: Norddeutscher Rundfunk. 8. Januar 2015 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  14. Elmas Topcu: Deutsch-türkische Diplomatie – Kooperationsanwalt: Besuch aus der deutschen Botschaft. In: Deutsche Welle. 15. Dezember 2019 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  15. Russischer Doping-Cocktail schockt die Sportwelt. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 13. Mai 2016 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).
  16. Fünfmalklug - Woher kommt die Redensart vom «Elefanten-Gedächtnis»?. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 25. Juli 2013 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2020).