Hauptmenü öffnen

Shutdown (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Shutdown

die Shutdowns

Genitiv des Shutdown
des Shutdowns

der Shutdowns

Dativ dem Shutdown

den Shutdowns

Akkusativ den Shutdown

die Shutdowns

 
[1] Symbol zum Shutdown eines Computers

Worttrennung:

Shut·down, Plural: Shut·downs

Aussprache:

IPA: [ˈʃatdaʊ̯n]
Hörbeispiele:   Shutdown (Info)

Bedeutungen:

[1] Computer: Herunterfahren eines Rechners, sodass dieser in einen Ruhezustand versetzt wird
[2] Politik: Situation, in der weite Teile der Behörden eines Landes infolge nicht bewilligter Haushaltsmittel lahmgelegt sind; gelegentlich in den USA vorkommend, dort blockieren sich dann der US-Senat, das Repräsentantenhaus und der Präsident gegenseitig

Herkunft:

Shutdown geht auf das englische shutdown → en zurück. Dieses wird seit Ende des 19. Jahrhunderts benutzt und besteht aus shut → en ‚schließen, zumachen‘ und down → en ‚herunter, nach unten‘. Es bezog sich anfänglich auf Fabriken, später auf Maschinen[1]

Synonyme:

[1] Herunterfahren
[2] Government Shutdown

Gegenwörter:

[1] Reboot

Beispiele:

[1] Für Reboot und Shutdown benötigen Sie dazu das Programm Pi-Shutdown.[2]
[1] Auf der Systemverwaltungsebene wurde der Shutdown optimiert..[3]
[1] Zum schnellen Ausführen kann man eine Verknüpfung auf den Desktop anlegen, zum einfachen klicken für den Shutdown.[4]
[1] Euer Rechner fährt nicht herunter und ihr möchtet keine Software hierfür installieren? Dann empfiehlt sich der Shutdown per cmd-Befehl: […][5]
[1] Bei Servern gibt es die Möglichkeit, den angemeldeten Konsolenbenutzer abzumelden und einen Grund für den Neustart / Shutdown anzugeben.[6]
[2] Der US-Senat ringt um einen Kompromiss im Haushaltsstreit. Eine geplante Abstimmung wurde verschoben. Der Shutdown der Regierungsbehörden wird damit zu Wochenbeginn landesweit für alle spürbar werden.[7]
[2] Am ersten Jahrestag von Trumps Amtsantritt gab es nicht nur landesweite Proteste gegen ihn, zusätzlich legt eine erzwungene Ausgabensperre, ein sogenannter Shutdown, die Arbeit vieler Regierungsbehörden lahm und damit weite Teile des Landes.[8]
[2] Optimismus in der Stimme - auch, weil Obama mit diesen Worten die Einigung der Parteien auf einen neuen Haushalt verkünden konnte. Damit wird das neue Jahr schon mal nicht mit einem weiteren Finanzstreit und einem drohenden Shutdown, einer Stilllegung der Regierung beginnen.[9]
[2] In den USA hat am Samstag der sogenannte Shutdown begonnen: Alle staatlichen Einrichtungen mit Ausnahme der wichtigsten mussten ihre Arbeit einstellen, weil sie seit Mitternacht (Washingtoner Zeit) kein Geld mehr erhielten.[10]
[2] Zuletzt hatte 2013 der Haushaltsstreit zwischen Demokraten und Republikanern zum Shutdown der Regierung geführt. Damals dauerte er 16 Tage.[11]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Shutdown erzwingen

Wortbildungen:

[1] Shutdownbefehl, Shutdownprogramm, Shutdownskript, Shutdownsequenz

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Herunterfahren
[2] Wikipedia-Artikel „Government Shutdown
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalShutdown

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „shutdown
  2. Mirko Dölle: Ein-/Ausschalter für Raspberry Pi und Raspi Zero. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, 24. November 2017, abgerufen am 22. Januar 2018 (Deutsch).
  3. Falko Benthin: Proxmox VE 5.1 integriert Ceph Luminous. pro-linux.de - Baader&Lindner GbR, 76646 Bruchsal, 25. Oktober 2017, abgerufen am 16. September 2017 (Deutsch).
  4. Befehl: shutdown.exe. Computerfachmagazin, Kay Birkner, Essen, Deutschland, 18. März 2012, abgerufen am 22. Januar 2018 (Deutsch).
  5. Henry Kasulke: Windows-Shutdown – Herunterfahren leicht gemacht. giga.de, Ströer Media Brands AG, Berlin, Deutschland, 11. März 2015, abgerufen am 22. Januar 2018 (Deutsch).
  6. Computer zeitgesteuert herunterfahren. creative-tools.de, René Albarus, Bad Sooden-Allendorf, Deutschland, 16. Juli 2012, abgerufen am 22. Januar 2018 (Deutsch).
  7. US-Haushaltsperre Mit Shutdown in die neue Woche. ARD-aktuell / tagesschau.de, Norddeutscher Rundfunk AdöR, Hamburg, Deutschland, 22. Januar 2018, abgerufen am 22. Januar 2018 (Deutsch).
  8. USA - Hunderttausende gegen Donald Trump. So hatte sich US-Präsident Trump den ersten Jahrestag seiner Amtseinführung sicher nicht vorgestellt. Statt Jubel gibt es Proteste. Verhagelt wird das Jubiläum auch noch durch die Haushaltssperre, die das Land lähmt.. In: Deutsche Welle. 21. Januar 2018 (URL, abgerufen am 22. Januar 2018).
  9. Miriam Braun: Wirtschaftswachstum - USA als Lokomotive für die Weltwirtschaft. Die Nachrichten zur US-Wirtschaft in den vergangenen Wochen hätten gar nicht optimistischer sein können. Arbeitslosenzahlen, Konsumklima und Wirtschaftswachstum entwickelten sich gut. Börsianer befürchten deshalb ein schnelles Ende der lockeren Geldpolitik. In: Deutschlandradio. 10. Januar 2014 (URL, abgerufen am 22. Januar 2018).
  10. Haushaltsentwurf ohne Senatsmehrheit - Shutdown in den USA. Fast alle bundesstaatlichen Einrichtungen sind dicht. Die Demokraten wollen dem Entwurf nur zustimmen, wenn der Schutz junger Migranten vor Abschiebung bleibt. In: taz.de. 20. Januar 2018, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 22. Januar 2018).
  11. Shutdown: US-Regierung geht das Geld aus. Der US-Übergangshaushalt ist bei der Abstimmung im Senat gescheitert. Teile der Regierung werden heruntergefahren – zum Jahrestag der Präsidentschaft von Donald Trump. In: Zeit Online. 20. Januar 2018, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Januar 2018).