Kniff (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kniff

die Kniffe

Genitiv des Kniffes
des Kniffs

der Kniffe

Dativ dem Kniff
dem Kniffe

den Kniffen

Akkusativ den Kniff

die Kniffe

Worttrennung:

Kniff, Plural: Knif·fe

Aussprache:

IPA: [knɪf]
Hörbeispiele:   Kniff (Info)
Reime: -ɪf

Bedeutungen:

[1] bestimmte Vorgehensweise
[1a] geschickte, kunstfertige Vorgehensweise zur Lösung eines Problems
[1b] unehrliche Vorgehensweise zum eigenen Vorteil; kleine Betrügerei
[2] die Handlung, jemanden zu kneifen
[3] gefaltete Stelle in Papier oder Stoff

Herkunft:

Derivation des Verbs kneifen

Synonyme:

[1a] Dreh, Finesse, Kunstgriff, Trick
[1b] Finte, List, Schlich, Trick
[3] Falte, Falz, Knick

Beispiele:

[1a] „War das ein Kniff des Regisseurs, ihm etwas von seiner Wuchtigkeit zu nehmen, um die Familienversöhnung einzuleiten?“[1]
[1b] „Mit einem einfachen, aber hinterlistigen Kniff hat ein Dieb am Mittwoch einen 79-Jährigen um mehrere hundert Euro gebracht.“[2]
[2] „Von dem, was Aziz sonst noch sprach, hörte er kein Wort, bis er durch einen Kniff in den Arm in die Wirklichkeit zurückgeholt wurde.“[3]
[3] „Die Ärmel für Herrenhemden können auf dem Bügelbrett mit Kniff gebügelt werden.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] alle Kniffe kennen, Kniffe und Pfiffe, Schliche und Kniffe, Tricks und Kniffe
[2] ein Kniff in den Arm/Po

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kniff
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kniff
[1] canoonet „Kniff
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKniff
[1–3] The Free Dictionary „Kniff
[1–3] Duden online „Kniff
[1a, 3] wissen.de – Wörterbuch „Kniff

Quellen:

  1. Katharina Weiß: Zum Prügeln ins Striplokal. In: Welt Online. 14. August 2013, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 19. August 2013).
  2. Trier: Erneut Trickbetrüger am Werk. In: volksfreund.de. 28. Oktober 2004, abgerufen am 19. August 2013.
  3. Werner Szczepanski: Nefertiti von den Zwillingen. 2. Auflage. Books on Demand, Norderstedt 2012, ISBN 978-3-8448-0700-4, Seite 58 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 19. August 2013)
  4. Nicole Rehrmann: So geht’s: Bügeln von Hand. In: aid.de. 2005, Seite 4, abgerufen am 19. August 2013.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kliff