Aufstieg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Aufstieg

die Aufstiege

Genitiv des Aufstiegs
des Aufstieges

der Aufstiege

Dativ dem Aufstieg
dem Aufstiege

den Aufstiegen

Akkusativ den Aufstieg

die Aufstiege

Worttrennung:

Auf·stieg, Plural: Auf·stie·ge

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌʃtiːk]
Hörbeispiele:   Aufstieg (Info)

Bedeutungen:

[1] Aufwärtsentwicklung
[2] das Emporsteigen, Hinaufsteigen
[3] aufwärtsführender Weg
[4] Treppe
[5] das Hochfliegen, In-die-Luft-Steigen
[6] Sport: Wechsel in eine höhere Liga

Synonyme:

[1] Aufwärtsentwicklung
[4] Treppe

Gegenwörter:

[1, 2, 6] Abstieg

Oberbegriffe:

[1] Entwicklung
[4] Aufgang

Beispiele:

[1] Der Aufstieg der Wirtschaft verbesserte die Lage der Bevölkerung.
[1] Der fleißige Industriearbeiter hatte einen großen Aufstieg gemacht.
[1] „Der Aufstieg der Niederlande begann mit einer Niederlage.“[1]
[2] Der Aufstieg zum Gipfel war beschwerlich, aber die Aussicht machte das wieder wett.
[2] „Fünf Minuten später begannen wir den Aufstieg zu Spy-Glass-Berg.“[2]
[3] Auf den Berg gibt es einen steilen Aufstieg und eine Gondelbahn.
[4] Der Aufstieg zur Haustür hatte vier Stufen.
[5] „Seine windschnittigen Formel-1-Fahrstühle sind wie Flugzeuge luftdicht versiegelt und mit automatischem Druckausgleich – sonst wäre der schnelle Aufstieg für Menschen unangenehm.“[3]
[6] Der Aufstieg des Vereins in die Bundesliga wurde sehr gefeiert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] beruflicher Aufstieg, konjunktureller Aufstieg, sozialer Aufstieg, wirtschaftlicher Aufstieg
[5] Aufstieg eines Ballons, Aufstieg einer Rakete

Wortbildungen:

Aufstiegshilfe
[1] Aufstiegschance, Aufstiegsleiter, Aufstiegsmöglichkeit; [5] Aufstiegsbahn
[2] Aufstiegsspur

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 4–6] Wikipedia-Artikel „Aufstieg
[2, 3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Aufstieg
[1–3, 5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufstieg
[1, 4–6] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAufstieg
[1–3, 6] The Free Dictionary „Aufstieg
[1–3, 5, 6] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Eintrag „Aufstieg“

Quellen:

  1. Norbert F. Pötzl: Maus gegen Elefant. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 60-67, Zitat Seite 62.
  2. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 247. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.
  3. tagesschau.de vom 01. Januar 2005, zitiert nach Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAufstieg

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ausstieg