zusammenscheißen

zusammenscheißen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich scheiße zusammen
du scheißt zusammen
er, sie, es scheißt zusammen
Präteritum ich schiss zusammen
Konjunktiv II ich schisse zusammen
Imperativ Singular scheiß zusammen!
scheiße zusammen!
Plural scheißt zusammen!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zusammengeschissen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zusammenscheißen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: zusammenscheissen

Worttrennung:

zu·sam·men·schei·ßen, Präteritum: schiss zu·sam·men, Partizip II: zu·sam·men·ge·schis·sen

Aussprache:

IPA: [t͡suˈzamənˌʃaɪ̯sn̩]
Hörbeispiele:   zusammenscheißen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, derb: kräftig ausschimpfen, mit scharfen Worten zurechtweisen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb scheißen mit dem Derivatem zusammen-

Sinnverwandte Wörter:

[1] abkanzeln, ausschimpfen, fertigmachen, kritisieren, maßregeln, niedermachen, rügen, tadeln, zurechtweisen, zusammenstauchen

Gegenwörter:

[1] loben

Beispiele:

[1] Den habe ich jetzt ordentlich zusammengeschissen, der kommt nicht mehr so schnell zu spät!
[1] Das hätteste hören sollen, den ham se vielleicht zusammengeschissen!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zusammenscheißen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zusammenscheißen
[1] The Free Dictionary „zusammenscheißen
[1] Duden online „zusammenscheißen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: zusammenschießen