končit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
končit skončit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. končím
2. Person Sg. končíš
3. Person Sg. končí
1. Person Pl. končíme
2. Person Pl. končíte
3. Person Pl. končí
Präteritum m končil
f končila
Partizip Perfekt   končil
Partizip Passiv   končen
Imperativ Singular   konči
Alle weiteren Formen: Flexion:končit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

kon·čit

Aussprache:

IPA: [ˈkɔnt͡ʃɪt]
Hörbeispiele:   končit (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Handlung beenden
[2] räumlich am Ende stehen
[3] zeitlich zu Ende sein

Synonyme:

[1] dokončovat

Gegenwörter:

[1] začínat

Beispiele:

[1] V květnu budu končit se studiem.
Im Mai werde ich mit dem Studium aufhören.
[2] V sobotu bylo náledí na silnicích a auta končila v příkopu.
Am Samstag gab es Glatteis auf den Straßen und Autos landeten im Straßengraben.
[3] Noc končí svítáním.
Die Nacht endet mit der Morgendämmerung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] končit řeč — eine Rede beenden, končit život — das Leben abschließen
[2] ulice končí, slovo končí
[3] film končí, prázdniny končí

Wortfamilie:

konec, končení

ÜbersetzungenBearbeiten

[2, 3] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „končit
[*] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „končiti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „končiti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „končit