tah (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ tah tahy
Genitiv tahu tahů
Dativ tahu tahům
Akkusativ tah tahy
Vokativ tahu tahy
Lokativ tahu tazích
Instrumental tahem tahy

Worttrennung:

tah

Aussprache:

IPA: [tax]
Hörbeispiele:
Reime: -ax

Bedeutungen:

[1] Mechanik, Physik: Kraft, die in eine bestimmte Richtung (auseinander) zieht; Zug, Zugkraft
[2] Kraft, die ein Verkehrsmittel antreibt; Zug, Schub, Vortrieb
[3] eine von mehreren aufeinander folgenden Aktionen mit einem bestimmten Ziel; Zug, Schachzug
[4] massenweises Aufsuchen neuer Siedlungsgebiete mancher Tierarten; Zug, Wanderung
[5] Bewegung eines Malwerkzeugs, die eine Spur auf einer Unterlage hinterlässt; Zug, Linie, Strich
[6] den Regeln entsprechende Bewegung eines Spielsteins auf einem Spielbrett; Zug

Synonyme:

[3] čin
[4] stěhování
[5] čára, linie

Gegenwörter:

[1] tlak

Oberbegriffe:

[1] síla

Beispiele:

[1] Lano mostu je namáháno výhradně tahem.
Das Seil der Brücke ist einzig und allein durch Zug beansprucht.
[2] Tah raketových motorů je největší při startu.
Der Schub der Raketenmotoren ist beim Start am größten.
[3] Vyměnit správní radu před koncem funkčního období, to byl dobrý tah.
Den Verwaltungsrat vor Ende seiner Funktionsperiode abzulösen, war ein guter Zug.
[4] Tah lososů proti proudu řek vyvolává velkou pozornost.
Die Wanderung der Lachse stromaufwärts erweckt große Aufmerksamkeit.
[5] Několika tahy štětce nakreslil běžícího psa.
Mit wenigen Pinselstrichen zeichnete er einen laufenden Hund.
[6] Jsi na tahu.
Du bist am Zug.

Wortbildungen:

odtah, potah, průtah, výtah

Wortfamilie:

tahový, tahat, táhnout

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „tah
[1–6] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „tah
[1–6] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „tah
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „tah

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: tak, tam, vah, šach, pach