Hauptmenü öffnen

regelwidrig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
regelwidrig
Alle weiteren Formen: Flexion:regelwidrig

Worttrennung:

re·gel·wid·rig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡl̩ˌviːdʁɪç]
Hörbeispiele:   regelwidrig (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] gegen Regeln verstoßend

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Regel und dem Adjektiv widrig

Gegenwörter:

[1] regelkonform

Beispiele:

[1] Die Ballberührung mit der Hand von Feldspielern ist beim Fußball regelwidrig.

Wortbildungen:

Regelwidrigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „regelwidrig
[1] canoonet „regelwidrig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalregelwidrig
[1] The Free Dictionary „regelwidrig