Hauptmenü öffnen

puschen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich pusche
du puschst
er, sie, es puscht
Präteritum ich puschte
Konjunktiv II ich puschte
Imperativ Singular pusch!
pusche!
Plural puscht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepuscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:puschen

Alternative Schreibweisen:

[2] pushen (Bedeutung dort weiter differenziert)

Worttrennung:

pu·schen, Präteritum: pusch·te, Partizip II: ge·puscht

Aussprache:

IPA: [ˈpʊʃn̩], [ˈpʊʃən]
Hörbeispiele:
Reime: -ʊʃn̩

Bedeutungen:

[1] regional, salopp: Wasser lassen, urinieren
[2] jemanden oder etwas bekannt machen, in eine unverdient hohe Position bringen

Herkunft:

[2] von gleichbedeutend englisch: to push → en (allgemeine Bedeutung: schieben)

Synonyme:

[1] Pipi machen, pinkeln, pischern, strullen, lullen, schiffen

Unterbegriffe:

[2] hochpuschen

Beispiele:

[1] Halt an, ich muss mal puschen.
[2] Er wurde von den Radiosendern massiv gepuscht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] puschen müssen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „puschen
[2] canoonet „puschen
[2] Duden online „puschen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpuschen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Buschen, kuschen, putschen