på stört (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

på störten

Worttrennung:

på stört

Aussprache:

IPA: [pɔ ˈstœʈː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] schnurstracks, umgehend[1];augenblicklich, unmittelbar, sofort[2]; wörtlich: „auf dem Sturz“

Herkunft:

Stört → sv“ ist ein Substantiv, das nach dem Verb „störta → sv“ - „stürzen“ gebildet wurde.[2] Es hat nichts mit dem Adverb „stört → sv“ mit der Bedeutung „völlig“, „total“ zu tun,[3] wie man es auch im Deutschen bei „sturzbetrunken“ kennt. Es kommt hier mehr auf die Nähe zu Ausdrücken wie „störta iväg“ „davonstürzen“ oder „störtdyka → sv“ - „im Sturzflug fliegen“ an.[4]

Sinnverwandte Wörter:

[1] på ett ögonblick, mycket snabbt, med fart, i en blink, genast, med detsamma, med ens, omedelbart, omgående, prompt, på fläcken, på momangen, på nolltid, i ett huj, vips, ögonaböj, i rödaste rappet, på stubben, på stubinen, på bumsen, på snabben, på direkten, i ett nu, på stående fot, ögonblickligen, på ett nafs, på studs

Beispiele:

[1] Den provar jag på stört.[4]
Den probiere ich sofort.
[1] Så gruppen, som består av sex etablerade skånska filmskapare, gick till Film i Skåne och frågade om de kunde få ekonomiskt bidrag på stört.[5]
Also ging die Gruppe, die aus sechs etablierten schonischen Filmemachern besteht, zu Film i Skåne und fragte an, ob man sofort finanzielle Unterstützung bekommen könne.

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 308
  2. 2,0 2,1 Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „stört
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 „stört“, Seite 548
  4. 4,0 4,1 Institut für einheimische Sprachen, gelesen 3/2013
  5. Helsingborgs Dagblad, gelesen 3/2013