Hauptmenü öffnen

langer Atem (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, Wortverbindung, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ langer Atem
Genitiv langen Atems
Dativ langem Atem
Akkusativ langen Atem
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der lange Atem
Genitiv des langen Atems
Dativ dem langen Atem
Akkusativ den langen Atem
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein langer Atem
Genitiv eines langen Atems
Dativ einem langen Atem
Akkusativ einen langen Atem

Nebenformen:

den längeren Atem haben

Worttrennung:

lan·ger Atem, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈlaŋɐ ˈaːtəm]
Hörbeispiele:   langer Atem (Info)

Bedeutungen:

[1] Ausdauer haben. abwarten können
[1a] auch figurativ, Wirtschaft: finanziell so stark sein, dass man eine Zeit der Verluste lange durchhält

Sinnverwandte Wörter:

[1] Beharrlichkeit, Durchhaltevermögen, Geduld, Hartnäckigkeit, Stehvermögen, Zähigkeit
[1] dicke Bretter bohren

Beispiele:

[1] Vermieter-Heuschrecken haben einen so langen Atem, die machen erst eine Luxussanierung der Wohnungen und klagen dann die Bestandsmieter über Jahre aus den Wohnungen.
[1] Als Unternehmensgründer braucht man einen langen Atem um alle Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen.
[1] Um ein gutes Buch zu schreiben benötigt man einen langen Atem.
[1] […] ich persönlich hab zumindest einige [Leute] kennengelernt, die viele Jahre geklagt haben und dazu braucht man einen langen Atem.[1]
[1] Geld für eine aufwendige Verteidigung, Hartnäckigkeit und ein langer Atem können auf dem Weg zum Recht manchmal sehr hilfreich sein.[2]
[1] Für das Ankommen von Zuwanderern braucht es einen langen Atem.[3]
[1] Wegen der hohen Schwankungen sind Aktien keine kurzfristige Geldanlage. Fachleute raten zu einem langen Atem: das kann sich lohnen.[4]
[1] Die Behandlung einer Essstörung ist oft sehr mühsam für alle Beteiligten, so Prof. Herpertz-Dahlmann: „Wichtig ist, dass man als Patient, als Eltern und als Therapeut Geduld hat. Das sind nicht immer Heilungen, die innerhalb von wenigen Monaten passieren oder innerhalb eines Jahres, sondern alle drei, Eltern, Patient und Therapeut brauchen einen langen Atem.[5]
[1] Wenn man baut, sind ein langer Atem und Gelassenheit das Wichtigste. Es passieren so viele unvorhergesehene Dinge.[6]
[1a] Der Angriff auf dem US-Markt gestaltet sich [für die Firma Lidl] schwieriger als gedacht. […] Lidl habe als privates, nicht börsennotiertes Unternehmen jedoch einen langen Atem. „Die können auch mal fünf oder zehn Jahre lang sagen: Wir kämpfen uns da durch“, meint er [der Handelsexperte Matthias Queck].[7]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen langen Atem benötigen, einen langen Atem besitzen, einen langen Atem brauchen, einen langen Atem haben

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „einen langen Atem haben

Quellen:

  1. Eva Hillebrand: Assistenz statt Pflege - Alternativen in der Behindertenhilfe. In: Deutschlandradio. 12. November 2011 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Hintergrund, URL, abgerufen am 15. August 2018).
  2. Hans Leyendecker: Presserecht - Langer Atem. In: sueddeutsche.de. 5. Juli 2017, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 15. August 2018).
  3. Stefan Dege: Kultur - Anna Scheuermann: Auf dem Land funktioniert Zuwanderung anders als in der Großstadt. In: Deutsche Welle. 24. Juni 2017 (Interview mit der deutschen Architekturexpertin Anna Scheuermann, URL, abgerufen am 15. August 2018).
  4. Brigitte Scholtes: Vor- und Nachteile der Anlage in Aktien - Teil 1 der Serie "Sicher durch die Eurokrise". In: Deutschlandradio. 30. Juli 2012 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Umwelt und Verbraucher, URL, abgerufen am 15. August 2018).
  5. Renate Rutta: Wenn Dünne glauben, sie seien viel zu dick - Die Behandlung von Essstörungen bleibt schwierig und langwierig. In: Deutschlandradio. 8. März 2011 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Sprechstunde, URL, abgerufen am 15. August 2018).
  6. Gabriela Herpell: Johann König. In: sueddeutsche.de. Nummer 11/2014, 19. März 2014, ISSN 0174-4917 (Interview mit Johann König, URL, abgerufen am 15. August 2018).
  7. Erich Reimann, Hannes Breustedt (dpa): Lebensmittelhandel - Lidl: Fehlstart in den USA - der Discounter kommt langsamer voran als erhofft. In: Deutsche Welle. 15. Juni 2018 (URL, abgerufen am 15. August 2018).