Zähigkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Zähigkeit
Genitiv der Zähigkeit
Dativ der Zähigkeit
Akkusativ die Zähigkeit

Worttrennung:

Zä·hig·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɛːɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Zähigkeit (Info)
Reime: -ɛːɪçkaɪ̯t

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft, zäh zu sein

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Adjektiv zäh mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -igkeit

Synonyme:

[1] Beharrlichkeit, Hartnäckigkeit, Widerstandsfähigkeit

Beispiele:

[1] „Nicht ohne einen gewissen Respekt für ihre Zähigkeit ließen sie Henni von nun an in Ruhe.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Zähigkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zähigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zähigkeit
[1] The Free Dictionary „Zähigkeit
[1] Duden online „Zähigkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZähigkeit

Quellen:

  1. Mechtild Borrmann: Grenzgänger. Die Geschichte einer verlorenen deutschen Kindheit. Roman. Droemer, München 2019, ISBN 978-3-426-30608-6, Seite 147.