durchhalten (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich halte durch
du hältst durch
er, sie, es hält durch
Präteritum ich hielt durch
Konjunktiv II ich hielte durch
Imperativ Singular halte durch!
Plural haltet durch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchgehalten haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchhalten

Worttrennung:

durch·hal·ten, Präteritum: hielt durch, Partizip II: durch·ge·hal·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçˌhaltn̩]
Hörbeispiele:   durchhalten (Info)

Bedeutungen:

[1] auch unter erschwerten Bedingungen etwas fortsetzen

Beispiele:

[1] Er musste nur noch ein Jahr durchhalten bis zu seinem Examen.
[1] Die Bergleute konnten durchhalten, bis sie gerettet wurden.

Wortbildungen:

Durchhalteappell, Durchhaltebefehl, Durchhaltebereitschaft, durchhaltefähig, Durchhaltefähigkeit, Durchhaltefilm, Durchhaltekraft, Durchhalteparole, Durchhaltepolitik, Durchhaltepropaganda, Durchhalterede, Durchhaltestrategie, Durchhaltevermögen, Durchhaltewille/Durchhaltewillen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchhalten
[1] canoonet „durchhalten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldurchhalten