dehydratisieren

dehydratisieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich dehydratisiere
du dehydratisierst
er, sie, es dehydratisiert
Präteritum ich dehydratisierte
Konjunktiv II ich dehydratisierte
Imperativ Singular dehydratisier!
dehydratisiere!
Plural dehydratisiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
dehydratisiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:dehydratisieren

Worttrennung:

de·hy·d·ra·ti·sie·ren, Präteritum: de·hy·d·ra·ti·sier·te, Partizip II: de·hy·d·ra·ti·siert

Aussprache:

IPA: [ˌdehydʁatiˈziːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv, fachsprachlich, insbesondere bei Lebensmitteln: (zur Haltbarmachung) Wasser entziehen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs hydratisieren mit dem Präfix de-

Synonyme:

[1] entwässern, trocknen, Wasser abspalten; umgangssprachlich, jedoch ungenau: dehydrieren

Gegenwörter:

[1] einwässern, feucht machen, verdünnen

Oberbegriffe:

[1] austrocknen

Beispiele:

[1] Bienen dehydratisieren den Pflanzennektar und speichern ihn in den Waben des Bienenstockes.
[1] Schließlich vermeidet man zum Beispiel den fehlerhaften Gebrauch von „dehydriert" an Stelle von „dehydratisiert", wenn man sich entschließt, dafür einfach „entwässert" zu sagen.[1]
[1] „Tertiäre Alkohole und solche mit allylischer Hydroxyfunktion ließen sich bereits bei niedrigen Temperaturen (180 — 240 C) dehydratisieren, sekundäre und primäre Alkohole erforderten höhere Reaktionstemperaturen (240— 280 °C), […].“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Chinakohl, Fruchtsaft, Milch, Sahne, Suppe, Vollmilch dehydratisieren; Lebensmittel beim Gefriertrocknen dehydratisieren

Wortbildungen:

Dehydratisieren, dehydratisierend, dehydratisiert, Dehydratisierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „dehydratisieren
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM), Eintrag „dehydratisieren“

Quellen:

  1. Peter Hemmerich: Wer informiert den Laien? In: Zeit Online. 28. Februar 1964, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 3. April 2013).
  2. Justus Liebig (Freiherr von), Gesellschaft Deutscher Chemiker: Liebigs Annalen der Chemie, Ausgaben 1-4. Verlag Chemie, 1986, Seite 236.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dehydrieren