Vollmilch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ die Vollmilch die Vollmilche die Vollmilchen
Genitiv der Vollmilch der Vollmilche der Vollmilchen
Dativ der Vollmilch den Vollmilchen den Vollmilchen
Akkusativ die Vollmilch die Vollmilche die Vollmilchen

Anmerkung:

Die Pluralformen Vollmilche und Vollmilchen werden fachsprachlich verwendet.

Worttrennung:

Voll·milch, Plural 1: Voll·mil·che, Plural 2: Voll·mil·chen

Aussprache:

IPA: [ˈfɔlˌmɪlç]
Hörbeispiele:   Vollmilch (Info)

Bedeutungen:

[1] Milch mit dem „vollen“, natürlichen Fettanteil

Herkunft:

Zusammensetzung aus voll und Milch

Gegenwörter:

[1] Landmilch, Magermilch, Rohmilch, Trinkmilch, Vorzugsmilch

Oberbegriffe:

[1] Milch, Lebensmittel

Unterbegriffe:

[1] Bio-Vollmilch

Beispiele:

[1] Vollmilch enthält mindestens 3,5 Prozent Fett.

Wortbildungen:

Vollmilchpulver, Vollmilchschokolade

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Vollmilch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vollmilch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVollmilch